Uncategorized

Polens Führer beabsichtigten ihre Währung zu entwerten bevor sie bei dem Flugzeugabsturz starben

Government Against The People
10. April 2010

Die polnische Regierung und die Nationalbank Polens einigten sich in einem „seltenen Fall von Einigkeit“ darauf, Polens Währung abzuwerten um Polens Exportwirtschaft auf Kosten seiner Handelspartner – u.a. die Europäische Union – zu helfen. Dann, am folgenden Tag, sterben der Präsident Polens und der Präsident der polnischen Zentralbank bei einem Flugzeugabsturz. Aus dem Wall Street Journal vom 9. April 2010 heißt es zu diesem Thema:

In einem dieser seltenen Momente der Einigkeit stimmten die Nationalbank Polens und die polnische Regierung darin überein, dass es nötig sei den polnischen Zloty abzuwerten, welcher in den letzten Wochen seine Stärke aus der Zeit vor der Wirtschaftskrise beinahe wieder erreicht hatte. Die starke Währung wird nun als eine mögliche Bedrohung für eine wirtschaftliche Erholung angesehen. Nach einigen verbalen Interventionen in den vergangenen Tagen, intervenierte die Zentralbank letzten Freitag mit echtem Geld, zum ersten Mal seit beinahe einem Jahrzehnt.

Die Bank zog die Konsequenz aus ihrer Warnung vom Donnerstag, als sie sagte, sie sei „technisch und psychologisch“ darauf vorbereitet in den Währungsmarkt einzugreifen um „ein exzessives Erstarken des Zloty“ abzuwenden. Vertreter der Regierung sagten ebenfalls zu Beginn dieser Woche, dass der „starke Zloty“ das Wachstum beinträchtige und nach der Intervention am Freitag sagten sie, sie stünden voll hinter dem Vorgehen der Zentralbank.

Mit der Abwertung des Zloty stellte die polnische Führung die Interessen des polnischen Volkes über die Interessen des europäischen Kollektivs, bekannt als Europäische Union. Dann, am nächsten Tag, stirbt Polens Präsident bei einem Flugzeugabsturz zusammen mit einer großen Anzahl hoher Führungspersönlich- keiten, einschließlich des Präsidenten der Nationalbank. Aus der Mail Online:

Polens Präsident Lech Kaczynski und seine Frau Maria starben, nachdem ihr Flugzeug beim Landeanflug auf den Flughafen von Smolensk in Westrussland abgestürzt war.

Russische Nachrichtenagenturen berichteten, dass mindestens 87 Menschen beim Flugzeugabsturz nahe Smolensk in Westrussland starben, wobei sie das russische Katastrophenschutzministerium zitierten. Sie berichteten, dass 132 Menschen an Bord der Tupolev Tu-154 gewesen seien.

Der Generalstabschef General Franciszek Gagor, der Präsident der Nationalbank Slawomir Skrzypek und Vizeaußenminister Andrzej Kremer befanden sich auf der Passagierliste.

Polen verzögerte die Einführung des Euro und den Beitritt zur Europäischen Union, indem man das Einführungsdatum bis zum Jahr 2015 verschob. Gewisse Kreise könnten denken, Polen sei kein „Teamplayer“. In der Neuen Weltordnung befallen schlimme Ereignisse bevorzugt jene Führer, die keine Teamspieler sind.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

IKTV vom Mittwoch: Alles Panik oder was?

AlexBenesch

Wikileaks-Putsch in Tunesien: CIA bereitet weitere Staatsstreiche im Mittelmeerraum vor

AlexBenesch

Litvinenko-Ermordung: Wikileaks-Enthüllungen be- und entlasten Putin

AlexBenesch

2 comments

Avatar
JescePolskaNieZginelaPokiMyZyjiemy 30. Dezember 2010 at 15:50

Hej..habe die ganze nacht wach gelegen und ueber die kommende europameisterschaft 2012 in polen nachgedacht.Meiner Meinung nach wird diese eupoameisterschaft dazu dienen wie die globalisten dank der armee und polizei die ganzen menschenmassen vom chaos befreien..es wird die groesste europaeische polizei zusammenarbeit der geschichte geben..und zwar ist es leider so das die komplette polnische unterschicht und mind. die haelfte der mittelschicht sehr radikal nazionalistisch eingestellt ist..was dazu fuehren wird das sehr grosse ausschreitungen gegen auslaendischefans stattfinden werden..z.b polen vs england,polen vs turkey,polen vs russia oder polen vs germany der klassiker..dabei werden sich grosse polnischradikale gruppen bilden von mind. 50mann oder mehr die massenschlaegereien anzetteln werden..die polnische polizei wird es niemals allein unter kontrolle halten koennen und auf hilfe der euunion angewiesen sind..es dient also als testphase wie man zusammen mit franzoesischen,deutschen und hollaendischen polizei kollegen solch ein mass an chaos in schnellster zeit unterdrueckt..scheiss globalisten..die sollten ausgerottet werden die ganzen rockefeller,rothschild,cokacola,pepsi,ford,krups und gates-dynastien sollen vergast werden..

Reply
Avatar
JescePolskaNieZginelaPokiMyZyjiemy 29. Dezember 2010 at 18:49

Hej…nicht nur das ausserdem hat der polnische president die souvernitaet polens sichern wollen..viele andere von der polnischen elite sind auch gestorben wie z.b die ehemalige gesundheitsministerin die zum gluck verhindern konnte dass die impfungen gegen die schweinegrippe in polen nicht stattfinden..waren auch 2 presidentskandidaten die auch fuer polen standen und nicht fuer die scheiss globalisten..

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.