"sutton"

  • Prof. Antony C. Sutton über die Finanzquellen des 3. Reichs

    Einige wenige amerikanische Unternehmen, nicht viele, finanzierten Hitler durch ihre Tochterfirmen. Man transferierte Technologie und materielle Unterstützung ...
  • Crashkurs Geheimdienstwesen

    In der Schule erfahren wir in aller Regel rein gar nichts über Geheimdienste und geheimdienstliche Methoden, was natürlich eine der gefährlichsten Bildungslücken der Welt darstellt. Die Geschichte, Wirtschaft und Politik ohne das Wirken von Geheimdiensten verstehen zu wollen, ist in etwa so absurd, wie der Versuch, sich die Biologie...
  • Skull & Bones und der 300-jährige Krieg gegen China

    Der aktuelle Handelskrieg der USA mit China ist Teil eines geheimen, mehrstufigen imperialen Plans. US-Präsident Donald Trump dreht weiter an der Eskalationsspirale mit der Ankündigung, weitere Strafzölle auf chinesische Exporte im Umfang von 100 Milliarden Dollar zu implementieren. Das chinesische Handelsministerium erklärte darauf, bei diesem Handelskrieg “um jeden Preis...
  • Kommentierte Fachliteraturliste (Stand: 03. April 2018)

    Ich liste hier die Fachliteratur auf, die ich gelesen habe und kommentiere diese Liste im Laufe der Zeit. Diese Werke sind öffentlich nachvollziehbar in meine Arbeit eingeflossen. Neu gelesene und noch nicht in die Liste übertragene Bücher kommen hier regelmäßig dazu. Unsere Leser können wiederum ihrerseits ihre gelesenen Bücher...
  • US-Finanzminister Mnuchin (Skull&Bones) droht China mit Ausschluss von SWIFT

    Die USA drohen China nun sogar mit dem Ausschluss vom SWIFT-Zahlungssystem, falls die neuen Sanktionen gegen Nordkorea umgangen werden. Die Drohung kam ausgerechnet vom US-Finanzminister Steven Mnuchin kommt, ein Mitglied der Gruppe Skull&Bones, die lange vor der kommunistischen Revolution bereits Spionagenetzwerke in China hatte. Der Sieg der Kommunisten war nur durch...
  • Kommentierte Fachliteraturliste (Stand: 03. April 2018)

    Der Recentr-Buchclub ist ein einfaches Konzept: Ich liste hier die Sach-/Fachbücher auf, die ich gelesen habe und kommentiere diese Liste im Laufe der Zeit. Neu gelesene und noch nicht in die Liste übertragene Bücher kommen hier regelmäßig dazu. Unsere Leser können wiederum ihrerseits ihre gelesenen Bücher irgendwo anders posten...
  • Mr. Schwarzman: Trumps Verbindungsmann, Blackstone, Skull & Bones

    Stephen A. Schwarzman ist ein unscheinbarer, wenig in der Öffentlichkeit bekannter Mann und würde nie soviel Staub aufwirbeln wie sein langjähriger Freund Donald Trump, dabei ist er mit über 10 Milliarden $ nicht nur reicher als der Präsident, sondern der Vorsitzende der Blackstone Group und Anführer von Trumps “Strategic...
  • Westliche High-End-Bauteile und Software in Nordkoreas Raketen

    Als Nordkorea vergangenes Jahr erfolgreich einen Satelliten ins All geschossen hatte, fielen Bruchstücke der Trägerrakete ins südchinesische Meer. Die Südkoreaner schnappten sich den Müll, analysierten ihn und stellten fest, dass die Bauteile aus China stammten, bzw. dass es westliche High-End-Bauteile und europäische Softwareprodukte waren, die von chinesischen Distributionsfirmen nach...
  • Amerikas Skull & Bones produzierte bewusst und völlig unnötig vier Millionen Tote im ersten Koreakrieg

    Die Welt fürchtet einen neuen Koreakrieg und so manche Trump-Fans, die sich außerhalb des Establishment-Denkens wähnen, hoffen bereits darauf, dass ihr Präsident dem Regime von Kim Jong Un den Garaus und einen großen Sieg einfahren wird. Bei dem letzten Koreakrieg, in dem die USA gleichzeitig auch de facto gegen China...
  • Langjähriger Rothschild-Banker und WallStreet-Elitist wird US-Wirtschaftsminister

    Trumps künftiger Wirtschaftsminister ist Wilbur Ross, ein Urgestein der Bank Rothschild und mögliches Mitglied von Skull & Bones. In den 1980er Jahren rettete Ross die Casinos des heutigen Präsidenten. Seine Abschlüsse machte er an der Universität Yale und der Harvard Business School, den Kaderschmieden des amerikanischen Geldadels. Bereits sein...
Diese Webseite speichert anonymisierte IP-Adressen, um Zugriffszahlen zu messen, im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wählen sie aus, ob Sie einverstanden oder nicht einverstanden sind. Ein Cookie wird sich Ihre Entscheidung für ein Jahr merken.  Einverstanden, Nicht einverstanden
478