Share

Recentr TV (8.3.13) Warten sie darauf, rekrutiert zu werden? – UPDATE 2

Live am Freitag ab 18 Uhr

Heute:

  • Warten sie darauf rekrutiert zu werden?
  • Simon Bolivar: Krasse Geschichten wie sie nur das Leben schreiben kann
  • u.v.m.

Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

MP3:

Youtube-Aufzeichnung:

Kostenlose Liveübertragung in niedriger Auflösung:

Klicken sie auf diesen Link; bei Beginn der Übertragung erscheint dort automatisch das Player-Fenster. Unmittelbar im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung.

Liveübertragung in High Definition für Zuschauer mit Recentr HD-Ticket:

Klicken sie hier auf diesen Link, dort finden sie auch im Anschluss die Aufzeichnung zum Streamen und Downlaoden. Ihr Ticket finden sie im Recentr Shop!

8 Comments on this Post

  1. Specht

    1h + x ist einfach zu kurz, komm schon, geh wieder hoch auf 2h Minimum! War ne super Sendung, wurde gegen Ende richtig interessant, vielen Dank!

    ————————————–

    Hier ist noch ein guter Spielfilm über Sekten in voller Länge auf Youtube:

    “Das süße Wort Verheißung (1981 – Film über religiöse Gehirnwäsche) – Ticket to heaven”:
    http://www.youtube.com/watch?v=i5HYmuUduls

    Und der neue Film über L. Ron Hubbard “The Master” ist auch recht interessant. Sehr gut gemacht, bisschen langweilig, keine hardcore Sekten-Klischees, leider.

    • Ja, klasse Sendung.

      Wo man die Sasek Sache herbekommt hast Du nicht erwähnt, oder???

      Ich habe selber Leute aus meinem Umfeld, die dem Kerl auf den Leim gegangen und kleben geblieben sind. Da will ich gern ein bisschen helfen.
      Die lassen sich womöglich noch taufen. Oder haben schon…

      Ich selbst war auch mal in der Schweiz,
      bin aber negativ aufgefallen. :-)

      Das war nicht bei der AZK sondern der OCG.
      Mir hat der Saasek irgendsowas von, ich glaube Aphesis und Apolithrosis versucht zu erklären, und ich kam ihm dann mit Skepsis. :-)
      Eines seiner Töchter hab ich auch angemacht.
      Hab vergessen welche es war, vom Namen.
      Sie mochte nicht das ich rauche und überhaupt…naja…
      Oh man :-) Keine Chance…

      Er hatte von seinem Bruder erzählt, der ja ein riesen Tier in der Bankenwelt zu sein scheint. Und er hätte ja durch ihn so gute und sichere Infos und ebenso auch Schutz. Habe aber nichts gefunden über den Bruder.
      Wäre mal ganz interessant.

      Gegen das Schlechte in der Welt wollte er mit Engelsarmeen kämpfen, na dann.
      Dann brauchen wir uns ja nicht mehr plagen. :-)

      Stundenlange Jesuspower alla Sasekinterpretation.
      Stellenweise sogar ganz interessant, sicherlich. Sonst overdosed.
      Wie manche es überhaupt schaffen, all diese Stunden konzentriert am Ball zu bleiben? Ich bin zwischendrinn eingenickt.
      Ich glaube es waren 12 Stunden insgesamt.
      Kaum Raucher und die mit denen ich mit war, haben es eingehalten/ausgehalten aus Scham.

      Es gibt hierachische Strukturen dort, auch hier in Köln haben wir eine sehr dominante Dame, die die Anhänger managed.
      Meine Fragen und Skepsis waren ihr zu “Spitzfindig”.
      Es ist zwar sehr schwer, aber ich muss damit wohl leben. :-)

      Und ja, wie der Specht meint, so meine ich doch auch…
      Lass Dir Zeit Alex. Im alten Format, siehe selbst, warst Du wesentlich entspannter. Und auch profunder.

      Einige deiner Quellen oder Lese-Empfehlungen, könntest Du auch in der Ankündigung posten, wenn Du das darfst.
      Es schadet sicher nicht.

      Ansonsten…bleib am Ball und sei mir gesund.

  2. Guantana-MOHR

    Sehr gute Sendung!!! Gefiel mir gut.

  3. ein mensch

    in einer der letzten sendungen (weiß jetzt nich genau welche) wurde mal so am rande wieder uwe barschel erwähnt…hab hier was lustiges aus seiner vergangenheit gefunden…

    http://www.radiobremen.de/bremeneins/serien/as_time_goes_by/audio103738-popup.html

  4. kasperle

    Zwei Mitarbeiter sollen Viktor B. in der Kantine gestoppt und getötet haben. Einer von ihnen habe Viktor B. mit einem Stuhl niedergestreckt, wobei diesem die Pistole aus der Hand fiel. Der andere habe die Waffe aufgehoben und den Amokläufer mit einem Kopfschuss getötet.

    Die Untersuchungsbehörden kommentieren diese Aussagen zurzeit nicht. Fakt ist aber: Stünde ein Selbstmord zweifelsfrei fest, hätte die Polizei diesen schon längst bestätigt.

    http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Wurde-Amoklaeufer-Viktor-B–getoetet–27092811

    Was mich Wundert das diese Geschichte nicht so hoch geht wie so manch andere Geschichte ?

  5. Carsten.S

    Syrien: Hunderte EU-Bürger als Kämpfer auf Seite von Extremisten ?

    http://de.rian.ru/security_and_military/20130308/265684123.html

  6. Nach wie vor, seit fast 30 Jahren staune ich ueber die Dummheit den Deutschen dem Sozialismus gegenueber. Es reicht Euch wirklich nicht die Erfahrung mit Hitler-nationalsozialismus und mit DDR- Sovietsozialismus aus ? Und was die Freimaurer betrifft, bin ich der Meinung, dass man die verbitten soll.

Comments are closed.