Image default
Featured Medien

Social Media ist 99,999% Ablenkung, Zeitverschwendung und Verwirrung

Es ist sinnlos, die Tech-Giganten anzubetteln nach der Sperrung von Alex Jones. Lesen Sie lieber anständige Bücher und lernen etwas Echtes.

 

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Deutschland uneinig Vaterland

AlexBenesch

Recentr NEWS (16.11.17) Ami comes back

AlexBenesch

Clash der Supermächte in Zeiten von Mediengeschrei, Fakes und Zensur

AlexBenesch

3 comments

Der Fantast 12. August 2018 at 16:11

Alex, hi, du bist doch auch bei FB und YT, oder? Was ist der Unterschied zu Jones? Warum ist es bei dir okay? Weshalb nutzt du selbst diese Plattformen, während du anderen von ihnen abrätst?

LG

Reply
ein mensch 10. August 2018 at 17:54

die ganz aktion ist doch eigentlich vollkommen okay, die plattformen können doch nach belieben von ihrem hausrecht gebrauch machen, punkt schluß und fertig aus, ende der diskussion

was allerdings etwas stutzig macht, ist z.b. die aktion von fb bzgl. holocaust-leugnern,
zuckerberg redet sich da ja herum dass jemand ruhig schon mal was falsches posten könne

für den deutschen bereich irgendwie eine heikle angelegenheit, da fällt mir ein dass irgendein hoher richter mal sinngemäß meinte dass es komplett irrelevant sei ob er nun stattgefunden hat oder nicht, es sei halt einfach strafbar ihn zu leugnen,
auch interessant, gell? :-))))

Reply
abgelehnt83 11. August 2018 at 1:34

“Ende der Diskussion”?
Ich habe zwar keinen Bock (mehr) auf Debatten, aber zu Ende ist die Sache gewiss nicht!
Erstens machen diese Big Player jetzt massiv WERBUNG für Jones; erst anwachsen lassen und dann schön medienwirksam (!) weghauen: Jetzt kann sich der Pseudotruther Jones als Märtyrer abfeiern lassen, obwohl er denselben Müll verzapft wie die George Bush-hörigen Mainstreammedien vor 15 Jahren – genial!
(die kennen ihre Pappenheimer: einer “vulgären Analyse” oder “Killerbiene sagt” hätte man auch beizeiten den Stecker ziehen können, aber nein!! Waren wir doch lieber solange, bis sie eine radikalisierte Fanbase haben, dann klappt das mit dem “zensieren” noch mal so gut, gelle??)
Hausrecht schön und gut, aber einerseits triggert mich dieser Begriff in Bezug auf diese fasc * * * Großkonzerne doch einigermaßen!
Einerseits, weil solche linksgrünen Schmierlappen wie R. A. auch dummdreist uns den freien Markt (!!) erklären wollen, wenn failbook und Googletube wieder ein paar Altlight-“Nazis” kicken wegen angekokelter Korane oder BKA-Statistiken…
andererseits:
Jeder weiß doch, dass das Hausrecht nur vorgeschoben wurde!
YouTube ist es egal, seit Elsagate fühlen sich auch Kinderf * * * (ob echt oder von 4chan gefejkt ist mir einerlei, die moralische Verkommenheit ist in beiden Fällen gegeben) oder sonstige Gestörte wohl, sogar linksextreme Spinner (gerne auch öffentlich rechtlich alimentiert!) haben ihre Plattform
Aber irgendwelche Typen wie ich kriegen einen STrike reingehauen, oh weh
Bin ich so eine Pest am Anus? schlimmer als * * * ? oder * * * ??
(eine Zensur findet nicht statt, außer ein Gesetz will es so)))
Und neben der Provokation und der Verlogenheit ist Google bei Bilderberg.
Damit wird es politisch, wer da noch mit “libertären” Argumenten kommt, warum YouTubes Aktionen okay wären, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren!
Aber was laber ich hier wieder für einen ellenlangen Sermon??
gleichen wir doch mal diese Nummer von den big playern mit meinen 3 goldenen Regeln ab als Maßstab für einen anständigen, vernünftigen und Mutigen Charakter:
“Lasse grundsätzlich mal jeden in Ruhe und Frieden” – schlecht!
YouTube ist nicht das lahmarschige Dailymotion, sondern in aller Munde – seit Jahren
es ist Teil unseres Lebens geworden! Es hat andere Arten der Kommunikation abgelöst – dies unter Duldung bzw. mit dem Willen des Systems!
Ich will mich nicht zum Richter und Henker aufspielen und will nicht nachrechnen aus welchen krummen Quellen das System mit all seinen Tentakeln die Mittel her hat um die big player zu erschaffen, so wie sie heute dastehn, aber das System ist hier massiv beteiligt gewesen! YouTube und seine politisch-korrekten Kanäle sind die Herolde unserer Zeit
und solange wir die Dummokratie haben und keine gescheiten Foren für gescheite Bürger, ist YouTube eher ein Störenfried als irgendein “Buchclub”, okay?
“Erwarte keine Geschenke vom Leben” (goldene Regel no. 2) – sehr gut! Hier haben wir die Situation, dass YouTube mit finsteren Motiven etwas “gutes” geschaffen hat, nämlich uns eine Lehre!
Wir sind naiv auf YouTube gegangen und dachten: man, hier werde ich gehört, hier werde ich richtig geil belehrt! Und so! Tja…
Pustekuchen!
Von daher: Danke
Allerdings – von Seiten YouTubes aus: grottenschlecht
s. das was ich zu Regel Nr. 1 geschrieben habe, woher haben diese big player ihre Kohle??
Ist das koscher?
Regel Nr. 3: “Erkenne dich in der Tyrannei und diese in dir und verändere diese Situation bzw. helfe anderen dabei” o.s.ä.
Auch hier wieder:
Googletube hat uns gezeigt, dass wir wirklich zum Großteil mit diesem Internet in eine falle (honey pot) gelockt wurden, allerdings ist auch das blödes Gewäsch!
Auch hier gilt: YouTube verstößt massiv gegen sämtliche guten Sitten (man beachte nur mal die eigenen verlogenen Nutzerbedingungen und guckt euch an, was getrendet wird) indem die vernünftigen Kanäle bestraft werden, während der schlimmste Müll gepusht wird!
Außerdem die Verlogenheit und mangelnde Selbstkritik was div. Fehler angeht
ach, ich mach jetzt mal Schluss
Fakt ist, dass youtube in seiner Pos. eine Verantwortung haben MUSS
Der mündige Bürger sollte hier klar Stellung beziehen und YouTube auffordern (jedoch nicht so naiv sein zu glauben, die * * * würden uns den gefallen tun) endlich für Freiheit einzustehen und den ganzen Abartigkeiten den Kampf anzusagen!
Oh, natürlich würden die sich schleimig rauswinden mit blabla und pseudoliberalen Gesülze und dergleichen, aber dann hätte man wenigstens mal mehr oder weniger klare Fronten!
Und wenn ich noch an etwas glauben würden, dann wäre der nächste Schritt eine Antizensurbewegung – ohne Faschos, ohne Schmierlappen, Lügner und ohne flache Erde!
ganz besonders ohne flache Erde!
…übrigens auch massiv gepusht von YouTube/Google
auch das Hausrecht? Verblödung der Menschheit zurücks ins Mittelalter?
demnächst nur noch Kochrezepte und Herrenwitze in der FAZ??
auch das dann Hausrecht?
😉

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz