Uncategorized

Prof. Antony C. Sutton über die Finanzquellen des 3. Reichs

Antony Cyril Sutton (* 14. Februar 1925; † 17. Juni 2002) war ein britischer Ökonom, Historiker und Schriftsteller. Er studierte an den Universitäten von London, Göttingen und Kalifornien und erhielt seinen D.Sc. Grad von der University of Southampton, England. Er war Ökonomie-Professor an der California State University Los Angeles und Forschungsstipendiat an der Hoover Institution der Stanford University von 1968 bis 1973.

“Einige wenige amerikanische Unternehmen, nicht viele, finanzierten Hitler durch ihre Tochterfirmen. Man transferierte Technologie und materielle Unterstützung wie Lieferungen von Tetraethylblei bevor die Deutschen es unter einem Abkommen mit den USA selbst herstellen konnten. Dann die Anschubfinanzierungen. Standard Oil bezahlte die Entwicklung der Treibstoffindustrie in Deutschland 1933, ohne die man nicht den 2. Weltkrieg hätte finanzieren können.”

Wikipedia

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Livesendung vom Donnerstag

AlexBenesch

UPDATE: MP3 und Videoaufzeichnung der IKTV-Sendung vom Mittwoch

AlexBenesch

INFOKRIEG TV live am 11.1.2012 ab 19 Uhr

AlexBenesch

1 comment

Prof. Antony C. Sutton Über Die Finanzquellen Des 3. Reichs | Arbeitsgruppe Zukunftspolitik Hamburg 31. Januar 2012 at 5:51

[…] infokrieg.tv/wordpress/2012/01/26/prof-antony-c-sutton-uber-die-finanzquellen-des-3-reichs/ […]

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz