IKTV live am 17. November 2011 ab 19 Uhr

Unser Livegast: Historiker und Autor Wolfgang Eggert

MP3-Aufzeichnung:

Youtube-Aufzeichnung:


Ustream-Aufzeichnung:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Rand Paul vorne: Die Verleumdungsmaschinerie der Konzernmedien nun offiziell hinüber

AlexBenesch

Irrgarten Reichsmythen

AlexBenesch

INFOKRIEG TV live am 23.1.2012 ab 19:30 Uhr

AlexBenesch

21 comments

Avatar
lorus 19. November 2011 at 23:52

Was sind das für seltsame Symbole die auf dem Bildschirm links im Hintergrund durchlaufen und offenbar Wolkenformationen darstellen sollen, dafür aber viel zu symmetrisch sind … ?

Reply
Avatar
Mohamed 19. November 2011 at 14:58

Ja es gibt halt Menschen die es für ihre Zwecke nutzen Herr Eggert. Ich bin von der Zukunft auch nicht Besessen und glaube trotzdem an die wiederkunft Jesu. Aber da ich sehe was an Ungerechtigkeit auf unseren Schönen Planeten passiert sehe ich es für unvermeidbar. Wie gesagt jeder soll glauben was er will. Was die Wahrheit ist werden wir dann sehen oder auch nicht:). Wenn ich meine Religion auf mich Persönlich beziehe, dann will ich nur ehrlich,freundlich,Gottesfürchtig einfach nur ein guter Mensch sein. Manche sagen das du es auch ohne Religion sein kannst. Stimmt aber wenn jemand daran glaubt, dann ist es halt so:)

Reply
Avatar
wolfgang eggert 19. November 2011 at 14:28

Wer mehr zum „okkulten Überbau der NWO“ wissen will, wird in dieser Forendiskussion über “W.Eggert zum 20.Jhd” fündig:
http://www.politikforen.net/showthread.php?65333-W.-Eggert-zur-Geschichte-des-20.-Jh/page62&highlight=wolfgang+eggert
Alex Seite ist die ohne Zweifel die wichtigere, aber ich empfehle zur Themenvertiefung unbedingt mal einen Blick dort rüber zu werfen. Da finden sich echte Leckerbissen!

Reply
Avatar
wolfgang eggert 19. November 2011 at 12:50

@mohamed: ich halte die religionen – christentum, judentum, islam etc – an und für sich für positiv, weil sie den menschen moralische standards lehren. das erste – kleinere – problem sind die rückwärtsgewandten fundamentalisten, die jahrtausende alte lehren, auch die bildlichen, wortwörtlich auslegen und auf unsere modernen gesellschaften anwenden wollen. das zweite – größere – problem sind die messianisten, die politaktivistischen sufis, freimaurer und chassidim, die von der zukunft besessen sind und die prophetien auf die politische landkarte übertragen. sie erscheinen mir als letzter antrieb des menschlichen abstiegs, der kriege und der holocauste.

Reply
Avatar
Mohamed 19. November 2011 at 3:37

Ja ok die Schiiten Prophezeihen das eine Art Vorbote von Jesus ist, sozusagen der Letze Imam in der Erbfolge Mohammeds. Aber trotzdem ist der eigentliche Messias egal Christen, ( Evangelen,Katholiken etc) (Schiiten, Suniten etc) Jesus ist. Ich hab ein parr Interiews von Ahmenidjad gesehen will aber nicht viel darauf eingehen. Jeder soll glauben was er will,solange man nicht eine andere Person schadet. Verstehen sie mich nicht falsch, denn ich schätze ihre Arbeit auch von Herrn Benesch, aber wenn es um Religion geht, sollte man etwas genauer sich ausdrücken. Denn man sollte sich die Religion anschauen. was die Bücher sagen usw. Und nicht wie Menschen es missbrauchen Für ihre Politischen Zwecke! Das ist nur meine Bitte in Zukunft. Kritik ok, aber nicht Juden mit Zionisten, Muslime mit Babaren usw zu vergleichen. Trotzdem macht weiter so mit eurer Arbeit. Danke.

Reply
Avatar
Tony 19. November 2011 at 3:11

Hm… hier leugnet er es noch
http://www.youtube.com/watch?v=txxZv9uA6YQ

Reply
Avatar
wolfgang eggert 18. November 2011 at 22:26

@mohamed: google bitte mahdi bei wikipedia. es geht um den verborgenen imam – muhammad al-mahdi. in der sendung gings um den iran, die schiitische auslegung sieht in diesem kommenden messias einen nachkommen mohameds in leiblicher erbfolge. die realpolitisch-kriegerischen aspekte, die mit seiner ankunft erwartet werden, zentrieren ebenfalls bei den iranischen schiiten. achmadinedschad ist selbst ein anhänger dieser lehre, auf die er sich wiederholt öffentlich berufen hat, google achmadinedschad+mahdi. ich sehe teheran im okkulten doomsdaylager als wesentlich passiver an, als den hochgradfreimaurerischen westen und die chabadergebenen establishmentisraelis. aber sie gehören alle ins gleiche lager.

Reply
Avatar
Mohamed 18. November 2011 at 20:24

Das ist nicht wahr, das die Muslime glauben , das Mohammed wiederkommt! Muslime glauben genau wie die Christen das Jesus zurück kommt! Herr Egart sollte besser nicht viel über Religion reden!

Reply
Avatar
Tony Ledo 18. November 2011 at 20:18

Gerade die Sendung angeschaut – sehr gut! Wegen Zweitmangel nur eine Bemerkung zu dem wie die anderen Themen hoch interessant besprochenen Medien-Thema: Ich sehe das Problem der geringen Akzeptanz alternativer Blogs wie IK.TV im Image, das an dem Begriff Verschwörungstheorie klebt und sich in mehreren Richtungen ungefähr auf den Begriffszusammenhang ‘krankhaft abseitig verbohrt’, was bedeutet, zum üblich flotten und positive belebenden gesellschaftlichen Verkehr nicht geeignet, bringen ließe. Das geschieht selbstverständlich nicht zufällig.

Um dies einigermaßen aufzuheben, wäre einer der adäquatesten Schritte, Personen zu gewinnen, die ein gewisses gesellschaftliches Renommee besitzen, welches sie aus der Zone des Verdachts ansteckenden ‘Loosertums’, wie man das modern nennen könnte, hebt. Am Beispiel Stuttgart 21 hat man erfahren, wie die Präsenz und der Einsatz des Schauspielers Walter Sittler das hinsichtlich technikprojektfeindlicher Demos gängige Image von Müsliprotestler, die peinliche Friedenssongs absingen und Schlabberklamotten tragen, unterlaufen hat und damit sich der Wirkradius vergrößern konnte.

Das ist nicht einfach, und ich selbst kenne leider auch keinen Promi oder sonst vermehrt im Rampenlicht der Öffentlichkeit Stehenden. Doch vielleicht ließe sich da mal etwas machen … ich meine das jetzt auch allgemein.

Das Schmuddelimage muss weg! Erst heute konnte ich mir wieder eine Abfuhr holen, weil ich einer Kollegin, die nach einem Buch als Weihnachtsgeschenk gesucht hat, von Jim Keith “Alternative 3” vorschlug und, was auch irgendwie stimmt, betonte, es handele sich um eine Art äußerst faszinierenden Science-Fiction mit jedoch bedenkenswerten Realitätsbezügen. Sie schaute mal bei Amazoon rein und nach drei Zelen kam: “Das ist nur wieder so eine verrückte Veschwörungstheorie – neeeheheee!!!” Danach war leider jeder Zugang versperrt. Die Menschen wollen beim Lesen definitiv nicht das Gefühl haben, in einer Una-Bomber-artigen Hütte mit ein paar durchgequnallten Autisten, Ex-Drogis und Zukurzgekommenen zusammenzusitzen und begleitet von hektischen Atemstößen, wirren Blicken und fettigen Haarsträhnen sich etwas vorfispern zu lassen. Genau das aber haben die Massenmedien sehr gekonnt suggeriert.

Reply
Avatar
dogbert 18. November 2011 at 9:37

Sehr gute Fragen zu dem Nazi-Trio!

* Wer soll eigentlich die DVD erstellt haben?
* Die Brände sollten wohl nur die “richtigen” Beweise vernichten -> Spuren Dritter?
* 2 Nazis bringen sich um – warum nicht die 3.?
* Uhl hat seinerzeit im Untersuchungsausschuß bei der Befragung von Schily und Fischer total versagt.

Tipp: Die drei Tage des Condor

Reply
Avatar
Mmmmh... 18. November 2011 at 0:34

Ja die bösen “Chassidim” und ihre Front-Rothschilds – hahaha. Eggert liegt voll daneben, wie ich finde, aber unterhaltsam ist er schon, das muss man ihm lassen … Wer ist als nächstes zu Gast, der Holländer-Michel?

Reply
Avatar
Patrick 17. November 2011 at 23:58

das wollen wir doch alle nicht hoffen, bei solch tollen menschen, mit soviel engagement bei der sache, also macht euch bekannt, wie es nur igendwie geht und auch die zuschauer sollten infos verbreiten, was ja auch viele tun, wie ich denke!
super sendung wieder einmal! die kombination aus euch beiden experten gefällt mir sehr gut!

Reply
Avatar
Wikinger 17. November 2011 at 23:36

Hallo, ich finde zwar Herrn Eggert sehr gut was er in seinem Leben recherchiert hat und daraus höchst interessante Bücher geschrieben hat! Aber was Du Alex hier machst in deinen Sendungen ist Kriegstreiberei!!! Wenn ich dann noch Werbung eingeblendet komme von Kriegsspielen…was ist das hier???…. Kriegsberichtserstattung ????…und Leute anstacheln sich eine Kalaschnikow in Polen zu kaufen oder was ????? Mir fehlt die Sprache dafür….Wahrheit ok. ich kenne diese Scheiße auch aber es gibt auch Menschen die sich auch noch um Menschen kümmern wenn sie die Wahrheit ansprechen wie zum Beispiel Werner Altnickel! Übrigens habe ich in seinem Statemant auf bewußt.tv “verdeckte kriege” in einer dreiviertel stunde mehr erfahren, als bei dir in zehn Sendungen mit der zigfachen Sendedauer!!!???

Reply
Avatar
x-ray2000 17. November 2011 at 23:27

@Alle: Diese Seite ist von hier (Passau) auch schwer aufzurufen. Immer wieder probieren, möglicherweise ein Wink mit dem “Zaunpfahl” ?

Grüße an alle hier.

x-ray

Reply
Avatar
apfelschorle 17. November 2011 at 23:18

Sind in dem Fall jetzt Döner oder Menschen ermordet worden?

Reply
Avatar
wolfgang eggert 17. November 2011 at 22:24

ich hab auch extreme probleme drauf zu kommen. zufall, vielleicht, könnte aber auch ein zeichen dafür sein, daß alex seine sache zu gut macht. die spitze ist natürlich, daß einem irgendwann einer die wumme an den kopf hält. dann weiss man endgültig: “i was someone a real pain in the ass” 🙂

Reply
Avatar
Patrick 17. November 2011 at 22:08

konnte auch von 19 uhr bis jetzt nicht auf die seite zurückgreifen. ein vorgeschmack von internetfreiheitsentzug!

Reply
Avatar
Danny 17. November 2011 at 22:04

Bei mir funktionierte es 2 Std. nicht. (angeblich Zeitüberschreichtung…) Habe sonst kaum Probleme, die Seite aufzurufen.

Reply
Avatar
Shai Segal 17. November 2011 at 21:17

geht doch auf die u-stream seite… so schwierig war das jetzt nicht

Reply
Avatar
blechtrommler 17. November 2011 at 20:32

Ich konnte auch nicht – “…braucht zu lange…”

Reply
Avatar
Johnboy 17. November 2011 at 20:24

Ich konnte leider bis jetzt nicht auf eure Seite gelangen.
Eine Überlastung wegen Herrn Eggert als Livegast? 🙂

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung im Recentr Shop bis 27.09.2020!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen. Brandneue Sachen von

5.11 Tactical und Helikon-Tex!