AlexBenesch

Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]

Exclusive Content

spot_img

Zahlungsunfähig? Ab in das Schuldnergefängnis!

Eine PR-Kampagne wurde entworfen um die Diskussion zu entfachen über eine Wiedereinführung von Schuldgefängnissen als brauchbares Konzept. Noch schlimmer ist, dass solche Einrichtungen als profitables Investment betrachtet werden würden sowie als politische Lösung für weiter steigende Arbeitslosigkeit sowie überschuldete Haushalte

Iran richtet Terrorführer und CIA-Partner Abdolmalek Rigi hin

Im Februar berichtete der Investigativreporter Wayne Madsen aus D.C., dass Rigi sich mit Richard Holbrooke treffen werde, Obamas Sonderabgesandter für Afghanistan und Pakistan

MSNBC-Sendung mit schwächelnden Einschaltquoten bezeichnet libertäre Tea-Party-Bewegung als Neonazis

Seitdem verfassungstreue politische Kandidaten außerhalb der beiden Establishment-Parteien vermehrt Wahlen gewinnen bzw. vor den entscheidenden November-Wahlen in Umfragen vorne liegen wie beispielsweise Rand Paul, sehen wir eine verschärfte Schmierkampagne in den Massenmedien

„Neues Zeitalter der Wut“ wegen drakonischen Sparmaßnahmen

Führende Historiker, Sozialwissenschaftler und Finanzexperten warnen, dass die von Regierungen im Westen vorbereiteten drakonischen Sparmaßnahmen zu Aufständen und sogar Revolutionen führen werden. Mehr und mehr Bürger reagieren mit Wut darauf, dass die Verursacher des Wirtschaftskollapses ihre Arbeitsplätze, ihre Ersparnisse sowie grundlegende staatliche Leistungen und Renten einkassieren

Bilderberg-Agenda enthüllt: Globalisten in der Krise, befürworten Angriff gegen den Iran

Hinsichtlich des Öl-Fiaskos von BP stellten die Bilderberger klar, dass Präsident Obamas scheinbare "Entrüstung" und seine Androhung von strafrechtlichen Konsequenzen gegen den Konzern nur Schauspielerei seien und dass British Petroleum, in der Vergangenheit bei Bilderberg vertreten durch Peter Sutherland, immer noch zu den "Brüdern" gehöre

Eugeniker Bill Gates wird an der Bilderberg-Konferenz 2010 teilnehmen

Gates' Begeisterung für Eugenik wird von seinen Bilderberg-Kollegen geteilt. Die Rockefeller-Familie hatte beispielsweise Eugenikforschung in Deutschland über die Kaiser Wilhelm-Institute in Berlin und München finanziert