Politik

Chinas gigantische Vertuschungs-Operation: Troll-Armee gegen Wahrheit über Pandemie

China war gegen die Pandemie regelrecht in den Krieg gezogen und verbreitet nun bevorzugt Fernsehbilder von maskenfreien Untertanen an öffentlichen Plätzen, um Dominanz auszustrahlen. Manche fühlen sich durch solche manipulativen Bilder in ihrer Illusion bestätigt, die Pandemie sei harmlos. Es handelte sich um eine gigantische, koordinierte psychologische Kriegsführung der kommunistischen Partei.

Eine chinesische Journalistin, die über das Chaos in Wuhan berichtet hatte, ist nun zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die 37-jährige Zhang Zhan war beschuldigt worden, mit ihren Berichten „Streit geschürt und Unruhe gestiftet“ zu haben. Ihr Verbrechen war Kritik an den Behörden. China ist neben Russland tatsächlich eine „Corona-Diktatur“. In beiden Supermächten ist Aktivismus gegen die Eindämmungsmaßnahmen streng verboten.

Aus China leakten kürzlich Dokumente aus Regierungskreisen, die darlegen, mit was für einem Aufwand die sozialen Medien manipuliert werden, um eine realistische Sicht auf die Pandemie und die Arbeit der Behörden zu unterbinden.

Tausenden geheime Regierungsanweisungen und andere Dokumenten landeten bei der New York Times und ProPublica. Die Behörden gaben strenge Anweisungen zu Inhalt und Ton der Berichterstattung, wiesen bezahlte Trolle an, soziale Medien mit Parteipropaganda zu überschwemmen, und setzten Sicherheitskräfte ein, um nicht genehmigte Stimmen zu mundtot zu machen.

Man sieht, wie viel Aufwand hinter den Kulissen erforderlich ist, um Narrative so zu stützen, sodass es aussieht, als handele es sich um die Realität und die Sichtweise des Volkes. Es erfordert eine enorme Bürokratie, Armeen von Menschen, spezialisierte Technologien privater Auftragnehmer, die ständige Überwachung digitaler Nachrichtenagenturen und Social-Media-Plattformen – und vermutlich viel Geld. Online-Berichte sollten die heldenhaften Bemühungen lokaler medizinischer Mitarbeiter betonen, die nach Wuhan entsandt wurden, sowie die wichtigen Beiträge der Mitglieder der Kommunistischen Partei.

Schlagzeilen sollten negative Worte vermeiden wie „unheilbar“ und „tödlich“, heißt es in einer Richtlinie, „um Panik zu vermeiden“. Wenn es um Bewegungs- und Reisebeschränkungen geht, sollte das Wort „Lockdown“ nicht verwendet werden. In mehreren Richtlinien wurde betont, dass „negative“ Nachrichten über das Virus prinzipiell nicht beworben werden sollten.

Forscher haben geschätzt, dass Hunderttausende Menschen in China Teilzeit arbeiten, um Kommentare zu veröffentlichen und Inhalte zu teilen, die die staatliche Ideologie stärken. Viele von ihnen sind niedrigrangige Angestellte in Regierungsabteilungen und Parteiorganisationen

Die sogenannte „Urun“-Software soll diese Arbeit erleichtern. Dementsprechend sind die aktuellen Bilder von maskenfreien Untertanen zu werten, die Chinas Dominanz signalisieren sollen. In Russland werden nach wie vor Todeszahlen behauptet, die deutlich unterhalb der gemessenen Übersterblichkeit liegen. Ebenfalls darf nicht ausführlich berichtet werden, wie schlecht das russische medizinische System ist.

Related posts

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren

AlexBenesch

Warnung: Bitcoin ist NICHT anonym, karrieregeile Entwickler des Schneeballsystems kooperieren vollständig mit Regierungen

AlexBenesch

Die nächste linke Partei namens „Neue Mitte“ (Teil 1)

AlexBenesch

11 comments

Leif 31. Dezember 2020 at 12:55

.. und bei leuten die differenziert und kritisch zugleich sind, was man sonst überall vermisst!!

Reply
Leif 31. Dezember 2020 at 12:56

reply verkackt, sollte unter korschan bzw. beneschs comment

Reply
Leif 30. Dezember 2020 at 21:28

jetzt ist gb aus der e.u. raus und die e.u. rückt richtung china, was ein zufall!!

Reply
Jonny 29. Dezember 2020 at 12:13

Ich bin immer verwirrter… Die offiziellen Zahlen in Deutschland zeigen weiterhin keine Übersterblichkeit. Hingegen gab es laut RKI dieses Jahr kaum Grippefälle, obwohl es Tausende die letzten Jahr waren. Wo ist die Pandemie in Deutschland?

Reply
AlexBenesch 29. Dezember 2020 at 12:48

Hör auf, dir Telegram reinzudröhnen. Alle möglichen Länder haben die Pandemie abgebremst. Ansonsten hättest du X % Todesrate bei Y Millionen an Bürgern über 65 Jahre. COVID-Truther-Argumente bringen nichts und wieder nichts.

Reply
SVEN GLAUBE 30. Dezember 2020 at 12:17

OHNE KÜNSTLICHE BEAMTUNG WÄRE TODESRATE BEI 42% ODER 22% ODER 12% AUCH BEI ALLEN JUNGEN LEUTEN DIE STARKE BETROFFEN WAREN ANSTATT DIE 2% TODESRATE MIT WEST-DEUTSCHEN HIGH-KRANKHÄUSER-GESUNDHEITSSYSTEM !!!!!!

Reply
Korschan 30. Dezember 2020 at 23:30

Ach Alex, wenn man nur Zuhause sitzt und keine Freunde hat, spielt so ein Lock-Down doch keine große Rolle für dich! Aber neben deiner Bubble gibt es noch Menschen, die Arbeiten und Freunde haben.

Und dein Gebelle gegen Jonny, ihm „Telegram“ als Informationsquelle zu unterwerfen, ist unter aller Sau!

Geh endlich mal an die frische Luft, dann siehst du selbst wie „dramatisch“ und „brutal“ die Pandemie ist. Oder falls du zuhause bleiben willst: Frage bei Krankenhäuser nach Coronazahlen! Mir wurden jegliche Infos verwehrt!

Reply
AlexBenesch 31. Dezember 2020 at 9:12

Ganz typisch für eingebildete COVID-Märtyrer wie dich. Jeder, der die Pandemie ernst nimmt, sei bösartig. Du sollst der tolle Rebell sein. Ohne Presseausweis wird kein Krankenhaus mit dir reden. Trump hat ja verbieten lassen, dramatische Bilder zu drehen. Putin genauso. Aber in deiner Filterblase sind das ja immer noch die Messias-Figuren. Ihr habt keinen Einfluss auf die Regierungen. Null. Also bleibt euch nur, rumzuätzen bei irgendwelchen Leuten, die die Pandemie ernst nehmen.

Antiantiantiantifaschist83 28. Dezember 2020 at 18:55

korrektur: Manshaus hat wohl – lt. norwegischem Wikipediaartikel – seine Schwester NICHT im schlaf erschossen, wohl aber im bett. als sie gerade dort an ihrem laptop was gemacht hat. pardon
mein fehler

Reply
Leif 28. Dezember 2020 at 13:39

… es ist natürlich auch erschreckend wie der westen (offizielle stimmen) mehr und lauter china und rußland vorwürfe machen!
auch zurecht aber auch weil höchstwahrscheinlich der ost west konflikt hochgeschaukelt werden soll!

Reply

Schreibe einen Kommentar zu Antiantiantiantifaschist83 Cancel Reply

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Ausrüstung bis 28. November 2021 (außer ATG)

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.