spot_img

Bestätigt: Bilderberg in Dresden, Putins fünfte Kolonne soll Widerstand dominieren

Datum:

bilderberg-1375

Es klang zunächst ziemlich april-scherzig, ist aber nun offiziell bestätigt: Die elitäre Bilderberg-Konferenz soll dieses Jahr in Dresden vom 9. bis 12. Juni abgehalten werden. Dresden wird als Veranstaltungsort garantiert zehntausende Demonstranten der Linken und der „neuen Rechten“ anlocken und zu einem nie dagewesenen Spektakel mutieren, das die Massenmedien nicht ignorieren können. Bereits im vergangenen Jahr dominierten Kommunisten bei den Demonstrationen.

Die neue Rechte und die alte Linke bekämpfen sich öffentlich, haben jedoch einiges gemeinsam, nicht zuletzt die Affinität zu Putins Russland. Es wäre ein genialer Schachzug, wenn die Kritik an Bilderberg und der westlichen Globalisierung dominiert würde von Russlands fünfter Kolonne in Europa. Das primitive und irreführende Ost-West-Denkmuster wäre fest zementiert. Eine neue deutsche Teilung droht und Deutschland wäre wieder fest in der Hand der zwei Supermächte.

Die großen Medien könnten sich nicht mehr wie in der Vergangenheit herausreden mit dem Hinweis, dass man im Vorfeld den Veranstaltungsort dieser „privaten“ Konferenzen nicht kennen würde. Eine solche Veranstaltung ist schwierig zu verstecken und wenn selbst Blogger es schaffen, pünktlich vor Ort zu sein, dann müssten es die tariflich bezahlten Journalisten auch können.

Die Dreistigkeit, dass sich die für die europäischen Zustände mitverantwortlichen Bilderberger sich in Deutschland treffen, würde erhebliche Aufmerksamkeit auf Bilderberg lenken, eine Art Ausschuss von elitären Zirkeln von Adel, Geldadel und Industrie.

Während die Massenmedien die jahrzehntealten Talking Points wiederholen werden über transatlantische Zusammenarbeit für Wohlstand und Sicherheit, werden die „alternativen“ Medien einseitig auf westliche Eliten eindreschen und eine Allianz Deutschlands mit Russland bewerben, ohne zu erwähnen, dass Bilderberg-Mitglieder instrumentell gewesen waren für den Aufbau der Sowjetunion, wie zum Beispiel Henry Kissinger, die FIAT-Bosse oder die Rockefellers.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

10% Rabatt auf ausgewählte Ausrüstung bis 10. März 2024 im Recentr Shop

Klicken Sie hier für Ausrüstung im Recentr Shop Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. https://youtu.be/48I-gBm_Lw4 https://youtu.be/PbhZGfTKk3k

Deutschland ist nicht verantwortlich für den erbärmlichen Verfall Russlands

Bild: Sergey Kohl/Shutterstock.com Kommentar Russland veröffentlicht den Mitschnitt eines geheimen Gesprächs deutscher Luftwaffen-Offiziere über die Möglichkeiten, der Ukraine Taurus-Raketen zur...

Telegraph: Russland will uns mit Migranten fluten

Russland nutzt Milizen, um die Einwanderung nach Europa zu beeinflussen, berichtet aktuell der Telegraph. Der Kreml hat Kontrolle...

Scholz verheddert sich mit seinen Ausreden zu Raketen

Kommentar Kanzler Olaf Scholz scheint fast identische Gedankengänge zu haben wie das Putin-Regime: Deutsche Unterstützung für die Ukraine wäre...