Iraqi_police_officer_640

Jeder Newsblitz kann mehrmals täglich aktualisiert und erweitert werden – laden sie deshalb diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser. Dieser Service ist möglich durch ihrem Kauf im Recentr Shop!

  • Neue Sanktionen der EU gegen Russland: Keine wichtigen Maschinenteile und Waffen mehr, keinen leichten Zugang zu europäischem Geld. Außerdem will man die angenehmen Riskikobewertungen für russische Anleihen beenden. Russlands Währungsreserven sind nur in Wertpapieren gehalten und sind von westlichen Zahlungssystemen abhängig. Würde das Geld eingefroren, bricht in wenigen Wochen in Russland die Wirtschaft zusammen. Weil Russland nicht die 50 Milliarden an Investoren zahlen will nach einer gerichtlichen Entscheidung in Den Haag, könnten weltweit russische Assets eingefroren werden. Wir warten auf die Wiedereinführung der Planwirtschaft in Rusland und das Schließen der Grenzen samt Kriminalisierung von Republikflucht. Reichere Russen zahlen schon Ahnenforschungsinstitute, damit die einen Persilschein ausstellen und die Russen dann im Ausland einer Staatsbürgerschaft beantragen können. Hatten die Putinistas nicht gefeiert, dass Russland den Dollar zerstören und dann ohne den Westen ganz ganz reich werden wird? Ich empfehle: Nach Russland auswandern.
  • Israel soll das einzige Kraftwerk in Gaza in Brand geschossen haben. Das Gebiet Gaza soll auch um rund die Hälfte geschrumpft sein. Lange sah es so aus wie ein begrenzter Einsatz der israelischen Streitkräfte, nicht wie eine komplette Vertreibungsaktion. Gab es einen Hinterzimmerdeal mit der Hamas-Führung? Ansonsten kann das Israel schnell zu viel werden.
  • US-Rechnungsprüfer warnen: Hunderttausende Gewehre könnten in die Hände der Taliban gelangen. Total Fail. Man hinterlässt ein kriegsgebeuteltes, zerbombtes Land in den Händen von Warlords mit ein paar halb fertiggestellten Gebäuden aus dem sogenannten „Wiederaufbau“. Jetzt auch noch das. Die Verantwortlichen sollten sich entscheiden müssen zwischen Knast und dem Wechsel ihrer Staatsbürgerschaft von amerikanisch zu afghanisch.
  • Die Führung der Türkei will ins Mittelalter zurück: Lachverbot für Frauen, keine gemischten WGs mehr, keine anzüglichen TV-Sendungen mehr. Wahrscheinlich ist es längst zu spät, sowas wirklich umzusetzen.
  • Tempolimits durch die Hintertür: Wer schneller als 130 fährt und unverschuldet in einen Unfall gerät, kann unter Umständen mithaften. Ein nach gewöhnlichem Verständnis Unschuldiger musste beispielsweise wegen 200 Km/h für 40% des Schadens aufkommen.
  • Russen soll 2009 eine „bodengestützte Mittelstreckenrakete“ vom Typ Topol gestetet und ein Abrüstungsabkommen damit verletzt haben. Als 2009 der Westen noch total putinfreundlich war, hatte sich niemand aufgeregt. Jetzt kramt man die Sache wieder hervor. Genauso wie man die Litwinenko-Sache endlich wieder ausgräbt, die vor Jahren noch im Westen stark ignoriert wurde. Genauso wie man die Zerschlagung von Yukos früher ignorierte und jetzt Russland mit 50 Milliarden bestraft. Russland dementiert, das sei 2009 mit den Amis abgesprochen worden. Die kleineren Iskander-Systeme können auf LKWs montiert überall hingurken und Ziele in Deutschland treffen. Die Mittelstreckensysteme reichen bis Lissabon.
  • Buchtipps des Tages: (Klicken zum Vergrößern)

putin-buecher-1000

  • Youtube-Fundstück des Tages:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Bitcoin-Entwickler präsentierten 2011 im CIA-Hauptquartier ihr Projekt der Venture Capital Firma In-Q-Tel

AlexBenesch

Wird Putins Vermögen im Ausland durch Sanktionen eingefroren?

AlexBenesch

Linken-Ikone und Star-Autor Gore Vidal soll Pädophiler gewesen sein

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz