Frischer Kuchen per Drohne

Posted on Jul 29 2013 - 5:06am by AlexBenesch

Das was eine Bäckerei in China versucht hat, soll in wenigen Jahren zur Normalität weltweit werden: Expresslieferungen via Minidrohnen.

Die Incake-Bäckerei in Schanghai erstand 3 solcher Geräte und soll damit ihre 200€-Luxus-Torten so lange an Kunden ausgeliefert haben, die fernab wohnen, bis die örtlichen Behörden dem Treiben wegen fehlender Genehmigungen ein Ende bereiteten.

Die europäische Komission nennt in einem Bericht solchen Gütertransport explizit als zukunftsträchtigen Markt, drängt aber auf weitere Forschungen und Regulierungen. Der Luftraum soll vereinheitlicht und Drohnen unterhalb einer bestimmten Gewichtsgrenze sollen eingesetzt werden dürfen ohne jedes Mal eine Sondergenehmigung einholen zu müssen.

Minidrohnen sollen so hip werden und gesellschaftliche Akzeptanz finden wie es Smartphones erreicht haben. Möglich sind beispielsweise Liferungen durch amazon oder Schuh-Online-Versender.

About the Author

Der in Bayern geborene und aufgewachsene Alexander Benesch startete nach seinem Abitur im Jahr 2006 die investigative Medienplattform INFOKRIEG.TV. Zwei Jahre später machte er sich zusammen mit seiner Frau selbstständig und erweiterte die Medientätigkeit um ein E-Commerce-Business für Outdoor und Survival.

3 Comments so far. Feel free to join this conversation.

  1. 6e75 29/07/2013 at 13:01 - Reply

    Ich sehe es kommen! Rente aufbessern mit Pizza ausfahren kann ich vergessen. Zurück an den Flight Simulator, für morgen* üben.

  2. Freigeist 29/07/2013 at 14:02 - Reply

    Ist aber auch irgendwie ironisch. Da bringen die Rotchinesen über 30 Millionen Menschen um und stecken den Rest in blaue Strampelanzüge um hier die Gleichheit und Kollektivisierung zu feiern und ein paar Dekaden später gibts 200 Dollar Torten auf Drohnen für die Luxus Bonzen.

  3. Plejades 29/07/2013 at 16:03 - Reply

    HAHA, und die Dronen für den Güterverkehr sind dann über Google Maps und GPS direkt mit der NSA und dem BND verbunden, damit die Geheimdienste auch wissen, welcher potenzielle Terrorist welche Pizza vor dem Fernseher bevorzugt…

Leave A Response