Tamerlan Tsarnaev war auf Terror-Liste nach russischen Warnungen ans FBI

Posted on Apr 24 2013 - 3:49pm by AlexBenesch

Alex Benesch

Der Verdächtige der Boston-Anschläge Tamerlan Tsarnaev war auf einer geheimen Liste der US-Regierung von potentiellen Terroristen, wurde aber nicht über seine Kommunikationen hinaus beobachtet, erklärten Quellen am Dienstag.

US-Senatoren erfuhren, dass Russland mehrere Warnungen an die US-Regierung übermittelt hatte. Der bei einer Schießerei unter umstrittenen Umständen getötete 26-Jährige landete in der sog. TIDE-Datenbank, die nach 9/11 geschaffen wurde. Nichtsdetotrotz war sein Name nicht in der Flugverbotsliste oder der Liste für genauere Untersuchungen an Flughäfen.

Währenddessen wurde in im Providence-Fluss eine Leiche gefunden bei der es sich mutmaßlich um den verschwundenen Studenten Sunil Tripathi handelt. Der 22-jährige Student der Brown University soll von der Presse und Internet-Usern als Verdächtiger benannt worden sein auf Grund von Erwähnungen im Polizeifunk. Die Behörden bestreiten, seinen Namens genannt zu haben.

Die ehemalige FBI-Agentin Sibel Edmonds spekuliert, dass die Tsarnaev-Brüder durch die Behörde rekrutiert geworden sein könnten:

About the Author

Der in Bayern geborene und aufgewachsene Alexander Benesch startete nach seinem Abitur im Jahr 2006 die investigative Medienplattform INFOKRIEG.TV. Zwei Jahre später machte er sich zusammen mit seiner Frau selbstständig und erweiterte die Medientätigkeit um ein E-Commerce-Business für Outdoor und Survival.

Leave A Response