Share

Recentr TV (22.3.13) Henning Lindhoff (ef-Magazin) über Zypern und die “Wahlalternative”

Live ab 18 Uhr

Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen!

Heute:

  • Henning Lindhoff (ef-Magazin) über Zypern und die “Wahlalternative” und vieles mehr
  • GEZ-Gang gegen Professor Lucke bei Anne Will
  • Schreiben sie eine Email an info@recentr.eu oder schreiben sie via Skype an infokrieg-hq

Youtube-Aufzeichnung:

Kostenlose Liveübertragung in niedriger Auflösung:

Klicken sie auf diesen Link; bei Beginn der Übertragung erscheint dort automatisch das Player-Fenster. Unmittelbar im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung.

Liveübertragung in High Definition für Zuschauer mit Recentr HD-Ticket:

Klicken sie hier auf diesen Link, dort finden sie auch im Anschluss die Aufzeichnung zum Streamen und Downlaoden. Ihr Ticket finden sie im Recentr Shop!

77 Comments on this Post

  1. Fan Club

    Hallo Leute, bitte daran erinnern, dass morgen deutschlandweit Anti-GEZ Demos stattfinden!
    http://www.online-boykott.de/de/aktionen-arbeitsgruppen-interessengemeinschaften/88-demos-an-23-maerz-2013

    • Fan Club

      Nachtrag:

      Hörstel zur Zypern-Krise:
      http://www.youtube.com/watch?v=jyQKHlma_5s

      Hier u.a. drei Artikel zur Wahlalternative:
      http://www.geolitico.de/category/politik/

      • Danke für den Hörstel Link! Werd ich mir jetzt sofort reinfahren.

        Hab gestern auch noch was krasses entdeckt:

        “Historian Webster Tarpley Analyzes Bush’s Behavior on 9/11″

        http://www.youtube.com/watch?v=75Ja-W5LWVk

      • Freigeist

        Schon klar dass Hörstel lieber zu dieser Pfeife Ken Jebsen geht weil er sich bei den Sozialisten und Staazis wohl fühlt. Für Ken Jebsen sind wir unmündige Kinder die darauf warten müssen bis irgendjemand etwas an sie gerecht umverteilt. Von dem Clown brauch ich mir nichts mehr anhören.

      • Ich find den Jebsen auch total uninteressant, keine Ahnung warum. Aber dass er Hörstel in letzter Zeit so oft Interviewt hat, ist mega gut. Man kann ja vorspulen, wenn er redet…

        Hammergeiler neuer Wisnewski Artikel:

        “Nach Fukushima-Schwindel: FDP fordert Rücktritt von Grünen-Chefin Roth”

        http://info.kopp-verlag.de//hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/nach-fukushima-schwindel-fdp-fordert-ruecktritt-von-gruenen-chefin-roth.html;jsessionid=62BB2014B0AC642021BE45506CB25CE9

      • In diesem Interview ist Jebsen aber gut, stellt viele interessante Fragen, fahrs dir mal rein:

        KenFM im Gespräch mit Jürgen Elsässer über: “Operation NSU”

        http://www.youtube.com/watch?v=u1tYgtqF99k

      • Freigeist

        Siehste, da hastes schonwieder. “Yeeey, mehr Leute wie Elsässer, wir müssen hinterfragen”.

        Dann hinterfragt mal den Elsässer mit seinem Pro-Russland Kurs und seiner Berliner Zeit.

      • Ja okay, keine Einwände deswegen, aber wenn du nur noch Beneschs zu Rate ziehst, nur noch leute ohnen erkennbaren Tunnelblick, dann kenn ich eine einzige Seite im Netz für dich: infokrieg.tv
        Niemand ist zufällig genau so drauf wie du selbst. Das führt doch zu nichts, jeden wegen irgend ner Meinungsverschiedenheit gleich abzuschießen. Elsässer und Hörstel zB. , das sind Genies man! Die sind nicht nur mutig und echt/ehrlich wie kaum was, das sind die größten Historiker und Detektive aller Zeiten. Bisschen Anerkennung, bitte!

      • Freigeist

        Elsässer ein Genie? Ouh Gott zieh dir mal rein was der so in seiner Jungle World Zeit fabriziert hat. Der Typ ist so echt wie ein 3-Euro Schein. Bin ich irgendwie der einzige der nicht jeden den Schwanz lutscht der “Böse NATO” schreit?

        Kapiert ihrs nicht, dass sich diese Typen nie weiter entwickeln werden wenn man ihnen immer für ihre Einseitigkeit den Arsch leckt? Zieht euch mal rein was Hörstel mit seiner neuen Mitte abziehen will, das ist genau wieder die selbe sozialdemokratische Scheisse die unsere Freiheit abschaft. Ich denk nicht dran diese Trojaner dafür noch zu loben.

      • Ach doch, ich hab Einwände:
        Der Elsässer hat gesagt, dass er damals nicht den Durchblick hatte wie heute und dass er früher dummes Zeug gemacht hat aus jetziger Sicht. Also was willst du? Wie dumm warst du denn noch vor paar Jahren, das will ich gar nicht wissen. Und mit Russland ohne US-Bevormundung Verträge zu schließen und zu handeln ist doch ne nützliche Möglichkeit, falls Russland tatsächlich in Konkurrenz steht zu unseren Herrschern, hoffen wir es. Welches ideale Utopia wünschst du dir herbei, das hier ist die Wirklichkeit man, die wird nie perfekt sein. Komm bisschen runter.

      • Die neue Mitte wäre allein schon desshalb ein Segen, weil sie eine klare anti-Auslandseinsätze der Bundeswehr Partei ist. Sogar die abgedroschenst demagogische Linke scheint von ihrem alten anti-Kriegskurs runter zu sein. Jetzt sind wir von einer pseudo anti-Kriegspartei bei null anti Kriegsparteien. Tolle Ausgangslage. Außerdem würden, wenn auch nur 10% der Deutschen das glaubten, was Höstel damals unter dem neueMitte Banner auf youtube veröffentlicht hat, alle hohen “Staats”diener hängen oder lebenslänglich wegen Hochverrat im Knast sitzen. Wo soll da der limited hangout sein oder die böse Absicht, ich kapiers nich?

      • Freigeist

        “falls Russland tatsächlich in Konkurrenz steht zu unseren Herrschern, hoffen wir es.”

        Siehst du wie dich das ins Gehirn gefickt hat? Hoffen wir es? Was ist das ! Bam, das ist genau die Pro-Russland Scheisse die bezweckt wurde.

        ” Wie dumm warst du denn noch vor paar Jahren, das will ich gar nicht wissen”

        Ich hab nie für die Ostdeutschen Dienste gehorcht weil das gerade alternativ war in der Kommune. Hör dem Elsässer doch mal zu was der für eine sozi Scheisse vom Stapel lässt. Für ihn sind die Grünen absolute Marktliberale bei dennen man alles kaufen könne… Die grünen? Der Typ ist nicht blöd, dahinter steckt absicht. Der will genauso den Russen zuarbeiten wie Tarpley.

      • Ja zugegeben, ich stimme Tarpleys Totschlagargument von der Notwendigkeit des Gleichgewichts der Kräfte zu. Nicht mal Wallstreet and the bolshewik revolution konnte mich überzeugen, dass wir es heute mit einem einzigen Netzwerk zu schaffen haben, das bewusst an einem Strang zieht, um die niederen Klassen auszubeuten. Vielleicht fehlen mir noch die nötigen Bücher, Informationen. Denke, es ist komplexer, die unltrareichen bekriegen sich auch gegenseitig. Gib mir infos, dass die Russen hier einen nennenswerten Einfluss auf uns ausüben. Kommunismus-Faschismus-Sozialismus sind der Zusammenschluss von Staat und Industrie zum Zwecke der Planwirtschaft, das hab ich schon kapiert. Ich denke nicht, dass Hörstel oder Elsässer oder auch Tarpley für Kollektivismus und Zentralismus sind. Kann ich nicht sehen, bin ich vielleicht zu blöd für, mag sein.

      • benjamin

        freigeist hat recht, hörstel+jebsen+elsässer+com(mie)pakt ist zwar scharf was die kritik an nato und “dem westen” angeht, aber windelweich wenn es darum geht die systeme innerhalb der shanghaier organisation für zusammenarbeit (soc) zu analysieren. 50 % desinfo halt – wenn überhaupt!
        absoluter tiefpunkt war ein artikel über die schönen rosa frauenuniformen der vr china-armee 0_o
        das war SO billig!
        war dann nach entsprechender leserkritik auf dem eigenen blog natürlich nur satire und spaß und BLA BLA BLA
        ja nee, is klar..

        wochen vorher hat benesch noch in einer sendung einen chinesenaufmarsch gezeigt und kommentiert “linkenporno” was ja auch stimmt.

        die fronten sind klar: FREIHEIT vs. tyrannei!
        elsässer meint, man müsse sich entscheiden.

        da hat er recht!!!

      • Der Artikel ist wirklich erbärmlich, falls er sarkastisch sein soll, bin ich zu besoffen, um es zu verstehen. Zum glück gibt es Leute wie Wisnewski, die eine vernünftigere Meinung zum Dienst von Frauen an der Waffe haben.

        Aber irgendwie blickst du es genauso wenig wie der Freigeist, nur weil Jemand nicht überall immer richtig liegt, sind doch seine Überlegungen und Nachforschungen nicht automatisch schlecht. Was für ne kill the messenger Scheiße hat sich denn in euren kleinen Köpfen festgesetzt??? Diese Leute recherchieren schon ihr ganzes Leben und haben geniale Bücher geschrieben, das sind Experten. Eure Kommentare sind einfach nur der letzte Dreck. “And you wanna go to little factoids”

      • Freigeist

        “das sind Experten. Eure Kommentare sind einfach nur der letzte Dreck. ”

        Siehst du, du bist genauso in Denkmustern gefangen wie der durchschnittliche ARD Zuschauer. Die sind Experten, was hab ich schon zu sagen. Jetzt machst du einen auf beleidigt weil andere sich nicht einlullen lassen von der mittlerweile langweiligen NATO Kritik und uns dem Pro-Russland Kurs öffnen.

        Jebsen hat soviel Scheisse erzählt über Schwundgeld und Sozialismus die Freiheitlichen können auf ihn verzichten. Ich sehe keinen Grund diesen Staazi Fanboy und seine Sozialistischen Wunschträume weiter mit durch zu ziehen.

        Elsässer kann meinetwegen zusammen mit Freeman in den Iran auswandern. Ich brauch diesen Putin Fanclub nicht um mich über die NATO Verbrechen schlau zu machen. Aber du wirfst dich gleich dem Raudi an den Hals der dir verspricht deinen hauseigenen Raudi es mal richtig zu zeigen. Diese Typen liegen bei Russland so brutal daneben weil sie es wollen, sie wollen Russland so positiv darstellen weil sie es wollen. Die verarschen dich und du fällst voll drauf rein.

      • benjamin

        was gibt’s da falsch zu verstehen?

        leute wie dieser tarpley oder kenfm wollen die “truther”-bewegung -bewusst oder naiv- in eine bestimmte richtung bringen ..

        und wenn skousen recht behält und moskau (das dritte rom) dann die nazirolle im 3. weltkrieg gibt, dann zimmert die nazikeule gegen all die “verschwörungstheoretiker” noch mal so gut rein.

        hat alles system!

        die soc ist das negativ (genau wie bei den spion und spion comics) zur nato und jeder intellektuelle, der nur EINE seite und zwar KONSEQUENT nur diese eine seite kritisiert ist entweder ein hirni mit komplexen oder engagiert. zack

      • benjamin

        mein letzter post ging @Specht

      • An euch beide: Das ist doch unterste Schublade! Nur kill the messenger! Elsässer entlavt das verlogene Spiel des BfVs mit tausenden von Quellen, allein schon der Maria Stewart Vergleich am Anfang von “Terrorziel Europa” ist richtig genial! Höstel hat die abgefahrendsten Präzedenzfälle über CIA gesteuerten Terror im nahen Osten und die Befehlsstruktur dahinter in seinen Büchern. Und über die Bundeswehr werden auch sau viele einzigartige Einblicke geboten. Bei Tarpley weiß ich nicht, wo ich anfangen soll, Wikileaks z.B.

        Kenne von allen Dreien jeweils 2 Bücher. Kennt ihr eins? Ich kanns mir nicht vorstellen, sonst würdet ihr deren Arbeit zumindest etwas wertschätzen.

      • benjamin

        @Specht:
        es gibt da sone sendung im internet, hieß früher mal infokrieg.. hmm
        schon mal gesehen? deinen ausführungen hier nach WOHL KAUM.

        wikileaks war ein beschiss!
        die ganzen EINSEITIGEN natokritiker führen uns aufs glatteis!
        es ist FAKT dass im mainstream die anti (oder besser: zwillings-) nato der SCO totgeschwiegen wird, warum wohl??
        damit all diejenigen, welche die schnauze vom “system” (d.h. der “kapitalismus” “verderbter westen” “keine werte” etc. blabla) voll haben sich nach osten orientieren; sei es weil man eine “familienorientiere” frau sucht oder weil man fatalist ist oder weil man wirklich den sozialismus will – hauptsache gegen nato/westen/yankees/ostküste/such dir was raus…
        darauf gehst du nämlich überhaupt nicht ein; mag sein, dass elsässer die nato vorzüglich auseinandernimmt, aber warum sind diese herren so zaghaft was die tyranneien aus dem OSTEN angeht?
        und dann immer dieses “ich hab mehr gelesen als du” was soll das??
        ein kurzer blick auf seinen blog und die interviews mit jebsen zeigen doch wohin die reise geht!!

        da les ich lieber “from hell”

      • @benny:
        “und dann immer dieses “ich hab mehr gelesen als du” was soll das??”
        Ja hast du denn eins gelsen von den dreien, das nicht zumindest in eine Richtung informativ und brauchbar/lesenswert ist?

        “ein kurzer blick auf seinen blog und die interviews mit jebsen zeigen doch wohin die reise geht!!”
        Welche Infoseiten außer Inforkieg.tv kannst du guten Gewissens empfehlen, wenn du die Messlatte so extrem anlegst? Da wird das Internet ziemlich klein.
        Mit deinen Kritikpunkten an den Autoren hab ich gar kein Problem, nur mit eurer Einstellung. Freigeist hats aber auch nicht geblickt, vielleicht war er noch vollgesoffener als ich. Der Pegel Scheint allerdings sein normales Pensum zu sein.

  2. Hi Alex, hi vor allem auch an die hardcore-libertäre Fancrew die hier regelmäßig postet!

    Eine Standardfrage an Alex ist: “Welche Art der Argumentation hift mir dabei “Normalos” (leute die an ihrer Ignoranz gegenüber der Situation festhalten) davon zu überzeugen das die Kacke demnächst den Ventilator trifft???”

    Nunja, wichtig ist das mann seinen Tonfall mäßigt…

    Ziemlich treffend finde ich wie dieser Typ an die Sache rangeht:
    http://www.youtube.com/watch?v=gTf8nwooTGc
    Libertäre Argumentation ohne die PDV zu hypen – Frechheit!!!

    Seine sechsteilige Erklärung über das Falschgeldsystems könnte ich sogar meiner Oma vorspielen und die würde das dann auch kapieren…

    http://www.youtube.com/watch?v=x45gdMGvJ78
    http://www.youtube.com/watch?v=o1Oi149XNpg
    http://www.youtube.com/watch?v=CAfk9fcpODA
    http://www.youtube.com/watch?v=9yA2OFQAXvI (Teil 4 beschreibt die Thematik am besten, für alle die bisher nicht zuhören…)
    http://www.youtube.com/watch?v=vZ8bwMbkhw8
    http://www.youtube.com/watch?v=HTJpt4a8d64

    Na, ist euch das zu wenig Weltuntergang, viel zu enspannt, dem drohenden “Terrorstate” nicht ausreichend würdigend. Zu wenig Schusswesten, zu wenig AR-15, zu wenig Gefechtshelm gefüllt mit Langzeitnahrung???

    Dann ist es genau das was “normale” Menschen erreicht!

    Libertäre Grüße und einen Heidenspass weiterhin in der Krise – cheers

    • Fan Club

      Hallo, Socke!

      Ich finde dein Posting gut, weil es…
      – frech, aber nicht arrogant ist
      – nicht bloß Meckerei ist, sondern konstruktive Kritik
      – auf das wichtigste bei Recentr hinweist

      Und das ist Expansion! Nicht nur, weil damit die finanzielle Sicherheit der Unternehmung zunimmt, sondern auch deren erklärter Zweck erfüllt wird, nämlich durch weite Verbreitung von entscheidenden Informationen etwas zum Positiven hin zu bewirken.

      Was es einfach macht: Es ist alternativlos! ;-) Denn weder Gewalt von unten wird viel bewirken, noch Passivität etwas fruchten, geschweige denn werden Wunder geschehen. Leute, die Recentr bloß als Club für Libertäre, Shop für Outdoor- und Waffenliebhaber oder unterhaltsame Sensationsshow ansehen, übersehen die Hauptsache bei diesem Medienangebot.

      Dass der Shop laufend erweitert wird, um die Einnahmesituation und damit die Handlungsmöglichkeiten zu verbessern, geht in die richtige Richtung. Eine langsamere Expansion vermeidet zwar die Gefahren bei einer zu schnellen, aber die momentane Chance, die sich aus dem Bewussterwerden der Menschen wegen der vielen Krisenherde ergibt, sollte unbedingt genutzt werden. Wie man das mit geringen Mitteln schafft ist eben die Kunst dabei.

      • Ich muss jetz auch mal sagen, klar braucht Alex den Shop für seinen Broterwerb…

        …ich finde allerdings problematisch das es einen Moral Hazard verursacht, gleichzeitig über die Kriese zu berichten und Kriesenartikel zu verkaufen.

        Leider habe ich für dieses Dilemma keinen konstruktiven Lösungsansatz – aber ich bin ja hier auch nur der Klugscheißer :-)

      • Freigeist

        Ouh Gott KriEsenartikel…

        Gehst du auch zu deinem Supermarkt und erzählst denen es sei Moral Hazard Werbung für Produkt X zu machen, dass sie auch verkaufen?
        Moral Hazard ist soetwas wenn Al Gore sich an Ölkonzernen beteiligt gegen die er Hetzt oder Micheal Moore Aktien von KBR kauft. Du weißt ja nichtmal was Moral Hazard bedeutet du Versager.

      • benjamin

        immer derselbe scheiß! blabla benesch will ja nur geld verdienen buhuhuhu!
        moralisches dilemma?? -,-

        stell! dir! vor! man bekommt -ab einem gewissen alter- nichts mehr geschenkt und muss sich arbeit suchen um seinen lebensunterhalt zu bestreiten.
        NENNT SICH ERWACHSEN WERDEN!

        NATÜRLICH könnte benesch hartz iv beantragen und libertäre videos auf youtube hochladen YEAH!
        mit bge+gratispr0n die welt retten KLARMACHEN ZUM ÄNDERN!

        oder oder oder: er geht in die mainstreammedien und klaut dagmar berghoff die nussschnecke .. zack! system geschwächt

        wo ist bitte das moralische dilemma, wenn man produkte verkauft, an die man selber glaubt?
        wasfür nullargumente

      • Naja, das ist die Sache mit dem Zirkelschluss – der “sogenannte Prepper” lebt in einer Welt wo er sich immer diese Kriesenangsttirade von Alex oder etc. anhört, sich dann im dazugehörigen Shop den nötigen Schnick besorgt und survival um survivaltraining absolviert.
        Meine persönliche Erfahrung ist das die Leute dadurch aber nicht relaxter auf die Krise blicken, sondern immer Panischer werden im sogenannten “prepping” obwohl Sie doch aufgrund ihrer Vorbereitung voll entspannt sein könnten.
        Soviel zu den Leuten…
        Nun zur Sendung: Recentr soll, so wie ich das verstanden habe zur verbreitung libertärer Sichtweisen dienen… ums kurz zu machen… Waffenwerbung und Krisengedüsel schrecken normale Leute eher ab, Sie vermuten hinter soewas keine Freiheit. Wie machst du außerdem jemandem klar das dieser Typ der hier Krisenparanoia verbreitet, gleichzeitig aber Krisenartikel verkauft um davon zu leben… wie machst du dem klar das Alex das eigentlich aus Idealismus macht.
        Und das meine ich mit Moral Hazard, das es für jemand anderen so rüberkommt als würde Alex nur Panik schüren um Sachen zu verkaufen.

      • Wenn du denkst dass die Welt außerhalb deines Kellers so ein friedlicher Ort ist, deine Stromversorgung, Wasser und Nahrung garantiert sind (von wem?), dann genieß deine Internetleitung und deinen Pot, solange es noch da ist.

    • Freigeist

      Such dir nen Job Bitch!

    • Freigeist

      Wer zum Teufel sollte jemanden ,,libertäre” Argumentation abkaufen der nach mehr Hartz 4 schreit?

      • Ohne Hartz4 keine “Haut den Lukas Produktion”, du weißt ja ich liebe es Produktiven Menschen das Geld… Tasche… usw.

        Vorwärts Sozialismus ;-)

      • Freigeist

        Alles was du machst ist Recentr abhaten und dann hier wieder angeschleimt kommen vonwegen “ich will ja nur konstruktive Kritik üben” weil du nichts anderes hast in deinem erbärmlichen leeren Leben. Hau bloß ab du Versager.

      • Jetzt hast du mich aber voll getroffen, wie fandste den Käsehut Bro?

    • netterEddy

      warum zur hölle kommt der nicht zum Punkt? was gefällt ihm den nun nicht an der PDV ich kann nicht länger zuhören weil ich zustände bekomme. mein gott der kommt vom 100 ins 1000te der soll doch sagen welches marketing er für schlecht hält und nicht eine grudnsatzrede übers marketing halten.

      mein gott

  3. Loch in der Socke

    Du weißt schon lange nicht mehr wie normale Menschen ticken! Was ist für Deine nächste Staffel geplant? Mal was eigenes oder wieder nur klauen? Wahrscheinlich letzteres, sonst wärst Du ja nicht hier.

    • Schön das du meinen Videos deine Aufmerksamkeit geschenkt hast! Das alleine war mein Ziel!!!

      Mal ohne Sarkasmus,
      ich habe eine Möglichkeit gesucht meine Kritik los zu werden. Für mich war das auch ein reinigender Prozess, da ich diesen Frust schon eine Weile mit mir rumgetragen habe.

      Der Imageschaden für Alex hält sich meiner Meinung nach in Grenzen da maximal die leute die Recentr/Infokrieg kennen meine Vids gesehen haben.

      Übrigends… Auch TOS bekommt seine Klickzahlen von ca 30 – 150 pro video außschließlich unter den Anhängern der “sagen wir mal” Wahrheitsszene!!!
      Was der Spinner sich davon verspricht? Naja ich glaub der is ganz schön malle und daneben der Bro… so eine Art von Selbstüberschätzung. aber der Typ is echt egal…

      Für mich war es lustig die Reaktionen zu sehen und mich in den Kommentaren mal so richtig Auszubullshitten… scheiße labern auf kosten von O. yeehaw :-)

      Mann sollte das ganze nicht so ernst nehmen!

      Da ich in dem letzten Vid alles rausgelassen habe, hab ich eigentlich keine weiteren Staffeln geplant…

      Und damit ihr nochmal so richtig was zum Haten habt:

      Ich sehe mich selbst als einen “sogenannten Künstler”, das ganze war ein Kunstprojekt ;-)

      Peace out, hate on…

      • Freigeist

        Wenn man so ein Versager ist wie du ist es völlig natürlich Frust mit sich herum zu tragen.

        Echt schön das du nach deinem Jahre langen Schmarotzertum die Zeit gefunden hast dich innerlich durch das zusammenschneiden von Youtube Videos zu reinigen. Ich bin sicher das hebt eine Menge Frustration auf die sich aufbaut wenn man tagsüber schön die Fresse halten muss damit man als erwachsener Mann weiter die Füße unter den elterlichen Tisch halten kann. Die Frauen müssen ja ganz verrückt nach dir sein und deine Überzeugungskraft in Diskussionen mit produktiven Leuten echt überwältigend.

        Wieso fährst du nicht mal zu dem TOS Versager und steckst ihm die Zunge in den Hals? Ihr zwei seid nämlich nahezu identisch in eurer getriebenen Eifersucht gegenüber Infokrieg. Ihr zwei Versager habt mit eurer Zeit nichts besseres anzufangen und anstatt selbst irgendwas auf die Beine zu stellen um die Aufmerksamkeit zu generieren die ihr Infokrieg so neidet macht ihr Youtube Videos die ein einziges großen Bekenntnis dazu sind: ,Ich bin Eifersüchtig’. Sags einfach.

      • Also gut, ich bin eifersüchtig ;-)

      • Freigeist

        Wisst ihr was typisch ist für einen Narzisten? Dieses haten weil das Objekt der Begierde nicht macht man der Narzist will. Narzisten müssen manipulieren und andere verändern weil sie genau wie ein Kind nicht von dem Objekt abweichen können. Ein Kind kann nicht wo anders hin gehen, ein Kind kann sich nicht abwenden weil es abhängig ist.

        Der Narzist ist emotional abhängig weil er emotional verkrüppelt und unreif ist. Darum kommt dieser Versager Socke hier auch wieder angekrochen während er aber gleichzeitig einen dreckigen Kurs gegen das Objekt seiner Begierde, die Aufmerksamkeit von Infokrieg, fährt.
        Er ist trotzdem emotional abhängig von Infokrieg, weil er nichts anderes und niemand anderen hat. Und er ist richtig versessen darauf das zeigen zu wollen. Ich nehme an das ist ein Hilferuf des Unterbewusstsein.

      • Freigeist hat es psychoanalytisch voll getroffen, genau so ein Typ bin ich – es geht mir nicht um Infokrieg – nein, ein Hilfeschrei einer Armen geschundenen Seele, die Kritik an Benesch war nur fingiert… In wirklichkeit fand ich gar nicht das Alex Bullshit erzählt hat – ich war nur neidisch weil ich selbst gerne Bullgeschissen hätte. Die Wahrheit ist auch, ich bin gar nicht gegen Waffen, ich hätte selbst gerne ein AR-15 das ich kuscheln und liebhaben kann… und mann… eigentlich beneide ich sogar TOS weil er den Ton bei seinen Videos nicht jedesmal verhunzt…
        mann TOS hat wenigstens noch eine Sozialwohnung und ich versauer hier bei meinen Eltern – daran ist nur die Gesellschaft schuld!!!

  4. Großartige Sendung! Hab mehrmals am Boden gelegen. :-))) “Stoiber der besessene Vampir” Brüller! LOL !!! Danke Alex und Henning.

  5. Mr. Nutty

    Was für ein konzeptloses, oberflächliches Gefasel. Katastrophales Sendekonzept. Stellenweise brach mir der kalte Schweiß aus beim Fremdschämen. Die libertäre Realität schlug jede vorstellbare Satire auch hier wieder um Längen.

    • Freigeist

      Ja dann schau halt nicht hin oder hast du so ein Sadomasochistisches Bedürnis dass dich einer ins kalte Schwitzen bringen muss?

      • Mr. Nutty

        Nur keine übertriebene Sorge. Die “oppositionellen” Helden von eifrei bei allerlei Schabernack zu bestaunen, gehört zu meinen guilty pleasures – bis zu einer gewissen Grenze. Deswegen habe ich auch rechtzeitig abgeschaltet.

  6. Marktwirtschaft?

    Neue Gebühren: Anwälte und Gerichte werden teurer

    Auf die Bürger in Deutschland kommen höhere Anwalts- und Gerichtskosten zu. Die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” (Samstag) berichtet, Bund und Länder hätten sich bei einem Geheimtreffen im Bundesjustizministerium entsprechend geeinigt. Die Gerichtsgebühren sollen sogar stärker steigen, als der Bundestag dies geplant hatte.

    http://www.t-online.de/wirtschaft/id_62695168/neue-gebuehren-anwaelte-und-justiz-werden-teurer.html

    • Freigeist

      Anwaltszwang. Wieder so ein Nazi Gesetz bei dem man einfach das Deckblatt ausgetauscht hat.

      • benjamin

        eben, nicht zu vergessen, dass man in einer freien gesellschaft nicht für jeden dreck (z.b. rauchen) vor den kadi gezerrt wird und es auch die allgemeinheit (im namen des gefolges!) herzlich wenig angeht wenn herr und frau müller sich nicht mehr lieb haben oder sich hinz ./. kunz nicht über die höhe der hecke einigen können ETC
        deren scheiß!

      • Man wird in einer freien Gesellschaft nicht belangt, wenn man die Gesundheit anderer gefährdet?

        Gerade ein Libertärer müßte begriffen haben, dass rauchen so ziemlich das unvernüftigste ist, was man seinem Körper und Menschen in seiner Umgebung antun kann.
        Dabei ist Vernunft doch so entscheident und wichtig im Libertarismus.

        Man muss schon extrem unterbelichtet oder willensschwach sein um sich täglich freiwillig mit Quecksilber, Blei, Vinylchlorid, radioaktivem Polonium 210, Blausäure und Cyanid zu vergiften. Alles Inhaltsstoffe des Zigarettenrauchs.

        Mal davon abgesehen, dass der Staat in mehrfacher hinsicht von Rauchern profitiert. Sie zahlen Steuern wie die Blöden und kosten im Alter nichts, weil sie früh sterben.

      • benjamin

        mit rauchen meinte ich das pöhse pöhse cannabis, wofür man verknackt wird, während kriegstreiber und kindermörder – solange blaublütig – frei rumlaufen..

        aber selbst wenn einer tabak raucht, ist das nicht mein problem, ich werde jawohl kaum gezwungen unter rauchern zu sein, ODER?

  7. benjamin

    bäh, wie kann man sich nur anne will angucken???

    meine hochachtung (keine ironie!) alex , uff

    und es ist schon “lustig” wenn leute wie stoiber welche früher gerne mal bei den rechtsaußen punkten wollte mit pseudoconservativer neoconrambopolitik (irakkrieg!) hier die nazikeule schwingen
    … no comment
    am meisten regt mich dann immer der kameraschwenk ins klatschende publikum auf .. warum machen die das?? hocken da ein paar identifizierbare gestalten, damit man stoibers bullshit leichter schluckt/für seriös hält?? klar.

    für recentr-stammseher ist klar: ein paar bunt gefärbte aber alle aus dem selben gef*ckten huhn gelegte eier wollen das kollektiv und ein einzelner dezent oppositionell agierender darf sich erst einmal aus der verteidigungshaltung (nazzüüÜ!) heraus fertig machen lassen.
    warum eigentlich? müssen nicht diejenigen mit den steilen thesen (eu = frieden??? eu = alternativlos?) ihren dreck belegen? egal..

    eher “linksliberale” (linksparteiwähler) werden sich bestätigt fühlen, dass die eu RÄCHTS d.h. “kapitalistisch” ist weil ja die bild-zeitung und neo-“konservative” politiker für die eu trommeln..
    und weiter: gewisse linke sehen dann den mann von der alternative und finden ihn sympathische als die ganzen spießer und vertreter der “verräterparteien” (rot-grün) und zack haben wir zulauf bei der querfront – womit sich dann der kreis schließt

    geschickt eingefädelt!

    powered by gebühreneinzugszentrale

  8. Wieso darf man auf Recentr eigtl. keine LEGITIMEN NS Vergleiche zu unserer Regierung und den Eurokraten(als Beispiel) ziehen???
    Ist das etwa nicht gerechtfertigt?

    • Vielleicht weil du keine Ahnung hast, was eine mörderische Diktatur ist.

      Meinst du Alex könnte seinen Job noch machen, wenn wir hier auch nur annähernd NS-Verhältnisse hätten?
      Hast du Angst in nächster Zeit in ein Vernichtungslager deportiert zu werden?

      Vor dem Posten einfach mal nachdenken, dann passieren auch nicht so schwachsinnige Vergleiche.

      • Vielleicht hat Mampfi aber auch keine Ahnung, was es postet ;)
        Nicht jeder Nazi hat halt eine Glatze und schwinkt ne Keule!
        Ich meine das eher im geschichtlichen Kontext und ob eben nicht genauso wird mit den klassischen Vernichtungslagern wie du es schreibst, bleibt abzuwarten!
        Nagut, die meisten Leute mit eher geringem Horizont denken beim Wort Nazi eben nur an diese Basbalschläger schwingenden Orks, die einem ja vom Fernsehen auch suggeriert werden!
        Also, nicht deine Schuld, Mampfi!

      • Wo rede ich von Glatzen??

        Gestapo, Rassenhygiene, systematische Ermordung von Juden, Andersdenkenden, Schwulen und Kommunisten.
        Schon mal gehört? Wo sind jetzt die Paralellen?

      • Sag ich ja… Begrenzter Horizont!!!
        Außerdem brauchst du hier keine Aufmerksamkeit auf dich zu lenken, indem du die Hardcore Nazigeschichten wieder hervorkramst, wissen wir selber alles schon und es ist zudem Geschmacklos!
        Und das du eben nicht abstrahieren kannst und ein kollektives Schulopfer bist, dafür kann ich doch nichts!
        So Mampfi und jetzt zurück mit dir in die Tonne!

  9. Ich wurde da auch schon paar mal zensiert, ist wohl zu riskant/schädlich. Es ist Krieg, ich verstehe das.

    • Agent Orange

      Nicht ganz Krieg, aber kurz davor.
      Nach all den Bereinigungsgesetzen sind wir hier auf dem rechtlichen Stand von 1937.

      • Freigeist

        Kommt jetzt der Neuschwabenland Stammtisch?

  10. Freigeist

    Das “Truth Camp” ist ein geiles Beispiel für Stammesdenken und Kollektivismus und dafür, dass diese abschäumige sozialistische Truther Bewegung genauso ein Haufen von Schafen ist wie die Gesellschaft die sie als Schafe hinstellen, weil ihnen in der eigenen Familie keiner glauben will “Das 9/11 voll der Inside Job war”.

    Dieser Cheffe der selbst von den wenigsten Dingen einen Plan hat und sich mehr und mehr im Größenwahn verliert meint weil er ein paar Leute zusammenkriegt die sich vielleicht einen einzigen gemeinsamen Nenner teilen sind die dann alle Freunde.

    • Menno Freigeist, du bist aber viiiiiel zu anspruchsvoll, hihi.
      Jetzt sind sogar die Leute die dir/uns am nächsten sind Abschaum? :Y
      Ich weiß ja das Cheffe bei vielen Dingen daneben liegt, weil er z.B. auch so ein Umverteilungs Befürworter ist, aber ich glaube kaum, das er DICH in punkto Größenwahn schlägt ;)
      Ne mal ernshaft, werd mal ein bisschen ruhiger und gelassener, auch wenn dir das schwer fällt, oder such dir ein Sport zum auspowern, oder sowas, sonst sieht dich in 10 Jahren keiner mehr an, wenn du nicht mehr so frisch aussiehst und ein alter kauziger Griesgram geworden bist!
      Ich war letztens erst in Bayern und habe deutlich gemerkt, das die Leute (vor allem in München) einen noch größeren Dachschaden haben als hier, daher verstehe ich deine Wut, aber es muss auch mal gut sein damit, sonst gehst du noch vor die Hunde ;)
      Mich würde ja mal interessieren wo du genau wohnst, in welcher Stadt, dann könnte ich dich vielleicht noch besser einschätzen!
      LG

  11. Freigeist

    Ich würde mir echt mehr Leute und Schreiber wie Henning Lindhoff wünschen. Denn damit, dass solche Libertären vielleicht 100 Leute in Deutschland sind, hat er wahrscheinlich leider recht.

  12. darauf hätte man auch gut aufbauen können mit kommentaren
    http://www.youtube.com/watch?v=iorJI_znM-0&list=SP3CC2D978A4318BA7&index=1

  13. beewhyz

    Und deswegen sage ich – Libertarimus Vorleben – dass heisst aber auch den Umverteilern ihre Meinung lassen, sie aber darauf aufmerksam machen was ihre Ansicht für Folgen hat – aber, und das ist das wichtigste!!!!!! – trotzdem korrekt bleiben, hilfsbereit und einfach zeigen dass wir Libertäre wirklich tolerant sind, auch gegenüber intolleranten (Für mich sind alle sozis intollerant).
    Ich würde mich niemals von meiner Meinung abbringen lassen nur weil ich von der Gessinungspolizei gerade negativ gemustert wurde – die bekommen ein Lächeln und dürfen dann freundlich wegtreten :)

    • Freigeist

      Ich kann keinen Fuchs im Hühnerstall tolerieren.

  14. Carsten.S

    -OBAMA’S ALIEN SECRET SERVICE-

    http://www.youtube.com/watch?v=Tb8mU_g_f2w

  15. Carsten.S

    MEN IN BLACK kein Science-Fiction!! – sagt russ. Ministerpräsident!

    http://www.youtube.com/watch?v=n2VRHj1bzWA

    • Hahahaha, ist das falsch übersetzt? Die Russen sind total verrückt nach dem Alien und Naziufo Scheiß, aber das ist bisschen arg hart. Haha!

  16. Mr Mindcontrol

    Sorry, eigentlich ist das Zeitverschwendung hier zu kommentieren. Nur das hier geht doch auf keine Kuhhaut.Ja es gibt Leute mit andere Meinhung als der von Freigeist und co. Ist das ein Grund hier bin Gossensprache (typisch übrigens für sozialistische “Antifaten” ander Leute so anzupöbeln wie z.B. Cheffe? Dass die Huldigung von Elsässer der Chin-Armee ein Griff ins Klo war, da brauchen wie und nicht drüber zu unterhalten. Aber wer tritt denn hier auf wie eine Sekte , eine die glaubt den Stein der Weisen gefunden zu haben, wo jeder mit eine auch nuch ein bisschen abweichender Meinung ein böser Sozialist ist.
    Natürlich sind Gemeinschaften stärker als vereinzelte Leute, deshalb auch sowas wie dasd truth-camp. Die Eliten halten zusammen, die freuen sich über diese Spaltung der Opposition hier.
    Ihr solltet euch mal mit ihre Pöbeln anschauen. Ausrechnet Freigeist hat die Frechheit anderen Leuten Narzismus vorzuwerfen, dabei ist er selber der hier giftet und rumpöbelt gegen jede Meinung die nich seiner fundamentalen Lehre entspricht. Freigeist ist im Forum Moderator, normalerweise sperrt ein Moderator Leute die so rumpöbeln

    • Freigeist

      Bist du besoffen? Kannst nicht richtig schreiben, vergisst die Klammer zu schliessen, verlierst dich in deinem eigenen Gesabbel und kriegst nichtmal deine Fakten richtig hin.

  17. christian

    Alter Freund, ist hier was los…. eine alberen Waschweiber -Zankerei. Fehlt nur noch dass man sich gegenseitig seine Rechtschreibfehler vorwirft, wie ich das noch aus den hiesigen alternativen Musikforen kenne. Durch blöde Sticheleien und Beleidigungen hat noch jeder seine Respektabilität verloren. Glückwunsch. :-D
    Ich finde zwar auch, dass der Herr Benesch zu sehr den Weltuntergang predigt und manchmal auch etwas zu zynisch seine Themen behandelt. Auch die häufigen Demontagen von Filmen u.ä. wirken manchmal sehr….. pingelig. Aber ich höre es gern! Alles Dinge die mir nicht auffallen. Alexs Programm ist IMMER voller interessanter Informationen und Stichworte, denen man nachgehen kann. WEITER SO! ICH LIEBE ES!
    Ich merke, er meint es gut und er macht es gut. Wesshalb sollte ich ihm vor den Bug kacken?
    Was gibts am Shop zu meckern? Was Kleidung betrifft hatte ich nie bessere Schuhe als meine Magnum. Und was Dauernahrung betrifft: Kauft was das Zeug hält! Wenn es euch ein wenig Sicherheit bringt, toll. Wenn es soweit ist, hab ich sicher was zum Tauschen.
    Alex, ich wünsch dir den größten kapitalistischen Erfolg! Es sind immer Unternehmer wie du, die Fortschritt und Wohlstand bringen.

    So, in einen Arsch krieche ich noch: Unterstützt die PDV!
    :-)

  18. Kreuzweis

    Jeder Jeck ist anders, jeder Geck hat andere Interessen.
    Ken Jebsen – “bashing”, weil er ein Linker ist, ist auch nicht wirklich helle.
    Denn viele Sendungen, die er bringt, z.B. jene über Massenpsychologie, sind spitze. Andere, wie mit einer abgestandenen “Künstlerin” oder die letzte mit ‘nem Püschologen, sind arg grenzwertig. Doch er muß auch sein Heimatklientel bedienen.

    Die Sendung mit Herrn Lindhoff war nicht übel – zumal dieser Gast verbal wie optisch etwas zu bieten hat.
    Doch Ihr letzter “outfit”, Herr Benesch, war wohl etwas grenzwertig? Schwarzer Moderaror vor schwarzem Hintergrund – Gesicht zusätzlich vom Mützenschirm abgedunkelt? Hmmm, ich weiß nicht …

  19. mp3, Mp3, MP3, MP3!
    Alex ich hab leider in meinem leben nicht die zeit deine sendung live oder überhaupt als video zu kucken. ich hör sie mir auf autofahrten an.
    bitte stell doch die mp3 oline. ansonsten kann ich mich ja garnicht von der werbung für deinen shop berieseln lassen ;-P

    danke für deine arbeit (das mein’ ich global)

  20. Freigeist

    Was willst du mir jetzt also anraten? Erst soll ich mir eine Freundin zulegen und mich daran austoben, darüber mach dir mal keine Gedanken, und dann soll ich mich einsperren und doch weiter machen wie bisher.

    Ich hab das Gefühl hier schreiben zum Großteil nur noch Deppen. Deppen wie du, die dann rumweinen ich würde ihnen ihre Meinung nicht lassen. Zu 90% auch in Kombination mit “Alex ist nur noch Kommerz”. Ihr weinerlichen linken Spitzmünder habt absolut keine Eier und seid deshalb jedesmal am Rumheulen wenn noch Handelt mit Eiern in der Hose.

    “Buhu der Freigeist ist gemein zu mir.”

    Du bist überhaupt nicht das Zielpublikum, wen interessiert was du also denkst?

Comments are closed.