Paul Joseph Watson (Prison Planet.com)

Der Raub an privaten Bankkonten um die Verluste von Privatbanken auszugleichen sei eine Schablone für die gesamte Eurozone, erklärte der niederländische Finanzminister und Präsident der Eurogruppe der Finanzminister Jeroen Dijsselbloem.

Sparer in Zypern verlieren bis zu 40% ihrer Guthaben um ein EU-Bailout-Paket zu finanzieren. Dieses Modell der „Bankenrestrukturierung“ soll auf dem gesamten Kontinent wiederholt werden. „Unversicherte Sparer“ sind diejenigen Unglücklichen die mehr als 100.000 Euro angehäuft haben unter dem Eindruck, das Geld sei sicher vor den Langfingern der Eurokraten. Die Worte ließen den Wert des Euro absinken bevor eine Sprecherin Dijsselbloems zurückruderte und die Aussagen relativierte.

Joerg Kraemer, Chefökonom der deutschen Commerzbank forderte während dem Zypern-Fiasko dass Konten in Italien auf die gleiche Weise geplündert werden sollten. Zero Hedge kommentierte, dass man mit der Bezeichnung „Bankenrestrukturierung“ an Stelle von „Steuer“ den demokratischen Prozess umgehen wolle.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Bankenunion: Die Schlinge zieht sich zu

AlexBenesch

Investieren in unseren verrückten Zeiten? Ja oder nein? Wie?

AlexBenesch

Ströbele von den Grünen will allen Besserverdienern Geld wegnehmen lassen

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz