Share

Recentr TV (15.01.13): Kubrick, die okkulte NASA und die Transformation

UPDATE: Live ab 20:00 Uhr am Dienstag den 15. Januar

Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für aktuelle Informationen

MP3:

Youtube-Aufzeichnung:

Reparaturarbeiten von Kabel Deutschland in der Nachbarschaft verhindern voraussichtlich die ganze Woche das doppelte Streaming. Aus diesem Grund senden wir heute Abend ausschließlich via Livestream. Für unsere HD-Abonnenten testen wir derzeit das neue Download-Feature: Bei jeder Aufzeichnung aus dem Archiv sehen sie eine Download-Schaltfläche; mit dieser können sie jede Episode ihrer Sammlung hinzufügen!

Die kostenlose Liveübertragung in Standardauflösung finden sie unter diesem Link; das Playerfenster öffnet sich sobald die Sendung beginnt. Auf dieser Seite finden sie auch direkt im Anschluss eine Aufzeichnung.

53 Comments on this Post

  1. Oh schade, warum nicht schon heute??

    Reply
  2. Carsten.S

    Weimarer Republik auf amerikanisch: Präsidialdiktatur und Notverordnungen

    http://www.youtube.com/watch?v=4NO0UWqpjys&feature=player_embedded#!

    Reply
  3. Statistiker

    Vorraussichtlich wird demnächst Graphisch dargestellt, wie sich Infokrieg mehr und mehr weg von Journalismus hin zum “E-Commerce” entwickelte. Gründsätzlich werden nur 50-66% der ankekündigten Sendungen je umgesetzt. Diese werden dann auch mehr und mehr mit den immer gleichen 5-6 Gästen gefüllt und von Herrn Benesch selbst sehen wir nur äußerst selten gute eigene investigative Recherche.

    Reply
    • Bäh, viel Spaß bei der Konkurrenz! Mit deinem Urteilsvermögen landest du sicher bald bei der Lichtnahrung.

      Reply
      • S’issn das? (hab nämlich auch Urteilsvermögen)

      • Sonnenlicht; also das, was jedes Lebewesen in dieser Strafkolonie der Milchstraße zum Überleben braucht. Manche brauchen’s mehr, manche weniger, manche werden bisschen satt davon, manche sätter.

        Diejenigen, die sich getrennt sehen von der Natur, streiten das natürlich ab und nennen es verächtlich “Lichtnahrung”. Das sind dann die, die in der Apotheke nach Vitamin D fragen. :-D

      • Ja, ich weiß schon, wollte nur stänkern. Mit Urteilsvermögen zu Lichtnahrung…
        Hab seit kurzem eine alte UV-Lampe (“Höhensonne”) in Betrieb – abendlich 15 min. Kann zumindest sagen, dass die krankhafte Schläffe am Verfliegen ist. Seit 26. Dezember hatten wir (Thüringen) etwa 4 Sonnenstunden. Die Chemtrailer ackern hier Tag und Nacht.
        “Mehr Licht!”

    • benjamin

      ja man!1 dieser benesch immer mit seinem fimmel seine rechnungen zu bezahlen, sich um sch*ße und gedöns mt finanzamt ETC zu kümmern, seinen shop, und seine familie zu versorgen und dann geztapo vor der tür, wenn ihm grad noch ein pillepallepöbelblogger juristisch ans bein pinkeln will!1

      so einer!1

      aaber natürlich wird alex sich der ratschläge seiner vielen kritiker endlich bedienen und nicht mehr so in profit und kohlescheffeln machen, ne! so voll mehr über aliens und über kissingers altersbefleckte nudel.. ne!
      jeden tag 3 stunden infokrieg moderiert von atze schröder und mit jongleuren, elefanten, gesprengten toastern und geilen ischen!1

      ernsthaft: ohne shop sehe recentr ziemlich bald ziemlich so aus:

      http://img01.lachschon.de/images/75791_typischer_lachschonuser.jpg

      Reply
    • Maximus Cynikus

      Du kannst ja gerne die Recherche machen, wenn du akzeptierst ,dass der Verdienst für deine Arbeit 1 Cent sein wird.
      Leute wie du bringen selbst nix außer Kritik. Jones ist auch nicht allein.
      Zeig Alexander, dass du’s analytisch drauf hast und vlt ist dein “Top-journalismus” dann was wert.
      Bis dahin halt dich zurück oder mach nen Blog der zitierwürdig ist.

      Reply
  4. Carsten.S

    Ist wohl auch nicht so einfach das alles auf die Rolle zu bringen !

    Reply
  5. Carsten.S

    Geheimoperation Wasser:
    Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will

    http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2012/1213/wasser.php5

    ja und das Kaken soll wohl auch Besteuert werden

    Reply
    • Könnte ich mir vorstellen, sobald die EU einen Weg gefunden hat nach einem Alkoholschiss die Branntweinsteuer nochmal abzuführen.

      Reply
    • OMG!!!!
      Danke für den Beitrag! Ich hoffe das Monster in Brüssel wird bald aufgehalten! Konzerne müssen Profitorientiert agieren, was zur folge hat das die Völker dafür bluten werden, bzw. wenn sie es sich nicht leisten können verseuchte Brühe trinken.

      Wo das hinführt kann man erahnen…

      Reply
  6. Agent Orange

    Für den ungeduldigen “Specht” läuft das Überbrückungsprogramm von 16-18 Uhr
    http://mywakenews.wordpress.com/2013/01/15/aufruf-zur-offentlichkeit-wake-news-radiotv/

    Reply
    • Danke, werde nachher sicher reinhören, der Text unter deinem Link klingt sehr vielversprechend! 16-18 Uhr leider etwas früh, bin heilfroh, dass infokrieg jetzt immer erst 19:00 los geht. Manche haben noch Arbeit…

      Reply
      • Agent Orange

        Kein Ding, mann! Ich hör auch deswegen oft die Aufzeichnung – mit Video.

  7. Hallo IK-Team!

    Riesen Dank an euch alle!

    Ich fand die Punkte eures ostdeutschen Anrufers in der letzen Sendung ziemlich wichtig.

    Er meinte man müssen die Begriffe genau und “klassisch” definieren und damit zeigen, dass man sich nicht des “Neusprechs” bediene, um somit das Deutsche in einer seiner besten Eigenschaften nutzen zu können, der Exaktheit.

    Ausserdem sagte er die Themen müssten mehr aus einer deutschen Sichtweise respektive mehr auf die deutsche Geschichte bezogen sein.

    Ich hätte ein paar Themen, die , meiner Meinung nach, eine Sendung mit gründlicher Recherche verdient hätten:

    -DIe Morde an Erzberger und Rathenau in den 20ern
    -Mord an Benno Ohnesorg/ RAF und Verstrickung mit der DDR/UDSSR
    -Der Mord an Alfred Herrhausen
    -Fall Möllemann

    Ich finde die Parallelen und ihre öffentliche Wirkung dieser Verbrechen wirklich sehr erstaunlich.

    Reply
  8. Grade gestern hab ich noch Wisnewskis Akte Apollo angesehen, da kommt auch einiges über von Braun, hier ist sie:

    “Die Akte Apollo – War die Mondlandung eine Lüge?”

    http://www.youtube.com/watch?v=YECrsJqFfBs

    Reply
  9. Echt? Ihr seid noch bei der Mondlandung? Wieder Hollywood geguckt? Ratet mal, warum es heißt, Unterhaltung macht blöd!

    Reply
  10. Guckt hier – auch zu Kubrik und Mondlandung – aber überhaupt sehr dicht – eine Super-Sendung, wie ich finde:
    “Aufklärung statt Verschwörungstheorie” –
    http://www.livestream.com/kulturstudio/video?clipId=pla_c3e991b1-08af-43db-8c13-e45283a7d2eb&utm_source=lslibrary&utm_medium=ui-thumb

    Reply
    • Also, ich habe mir beides angesehen. Wisnewskis Reportage finde ich so schlecht nicht, raffinierte Didaktik – wohl, um das im TV überhaupt unterzubringen jenseits von Zensors Schere. Auch R. Stein hat einige interessante Denkanstöße geliefert, aber zeitweise war’s ziemlich abgedreht (“bevölkerte Rückseite des Mondes”, nun ja, andere sehen Engel). Auf jeden Fall interessantes Thema, zeigt es doch einmal mehr, dass TV offenbar nicht erst heutzutage als ein Instrument zur Steuerung der Gedanken seiner Zuseher eingesetzt wurde.

      Reply
      • Der Wischnewski hat es, didaktisch, echt drauf. Besonders positiv – weil es nicht von Behauptungen, sondern von Fragen, die sich jeden stellen, ausgeht – ist mir das bei seine 9/11-Doku aufgefallen. Das sind Lehrstücke für die “Wahrheitsbewegung”, die die alten Erkenntnisse weiter nur herunterleiert und Gefahr läuft, deshalb nicht mehr gehört zu werden.

  11. Carsten.S

    ich glaube das Thema ist nicht ganz Zeitgemäß !

    (okkulte NASA und die menschliche Transformation)

    Reply
  12. In “Shining” soll Kubrick übrigens sein Coming-out gehabt haben und per Symbolik seine Beteiligung als Regisseur bei der “Mondlandung” bereits gestanden zu haben (Suchwort “Room 237″)

    In diesen Zusammenhang: “Die traurige Musik bei Odysee 2001″ ist der Donauwalzer.

    Wikiped: “Der ursprüngliche Text von Josef Weyl, dem Vereinsdichter des Wiener Männergesangvereins, lautete (in der Fassung der Uraufführung, Ausschnitten,
    B=Bässe, T=Tenöre):

    B: Wiener, seid froh …
    T: Oho, wieso?
    B: No-so bli-ickt nur um –
    T: I bitt, warum?
    B: Ein Schimmer des Lichts …
    T: Wir seh’n noch nichts!
    B: Ei, Fasching ist da!
    T: Ach so, na ja!
    B: Drum trotzet der Zeit …
    T: (kläglich): O Gott, die Zeit …
    B: Der Trübseligkeit.
    T: Ah! Das wär’ g’scheit!
    Was nutzt das Bedauern,
    das Trauern,
    Drum froh und lustig seid!”

    Reply
    • den kennt Ihr schon – “Kubrick, Nixon und der Mann im Mond”?

      http://video.google.com/videoplay?docid=-6008719124876108434

      Dort gesteht Kubricks Witwe – und eine ganze Reihe Administratoren der damaligen Zeit machen ihre Witzchen über die gelungene Mondlandungsverarsche.

      Reply
      • Der link geht nicht, aber ich kenne die Doku, ist ganz nett, aber ein schwachsinnger limited hangout im Vergeich zu Wisnewskis Geniestreich. Wisnewski hat sicher auch Dinge weggelassen, damit die Doku überhaupt gesendet wird, aber er hatte ein ehrliches Interesse an der Wahrheit und diskutiert die Fakten und Streitpunkte, statt nur eine fiktive Geschichte zu erzählen.

        “Wer wünscht sich schon einen 12 Jährigen, der für immer jung bleibt? Ein Pädophiler.”
        Danke Alex, du hasts halt immer noch drauf!

      • Gibt es auch schon wieder Gegenwind, seh ich gerade.
        http://www.youtube.com/watch?v=cZZJ78gEj5U

        Ja, der Abspann im o. zitierten macht nachdenklich …

        Haste gleich mal nen Link zu Wischnewski?

      • ah, ich seh grad: “Doku” …
        danke

      • Negativ – außer die Doku über 9/11;
        Wischnewski+Mondlandung?

      • Du hattest weiter oben in den Kommentaren auf meinen Link geantwortet, darum hielt ichs nicht für nötig nochmal zu verlinken, aber hier:

        “Die Akte Apollo – War die Mondlandung eine Lüge?”

        http://www.youtube.com/watch?v=YECrsJqFfBs

        Ne echt sachliche Angelegenheit, geht gut rein!

      • Ah ne, das war nur Zufall! Dachte, du antwortest auf mein Mondlandungskommentar, weil du direkt darunter geschrieben hast. Tschuldigung!

      • Hat nicht erwartet, dort was neues zu finden; danke für den Link!

  13. Alexander Benesch – es nützt Dir nichts, eine Symbolik zu erkennen – Du musst auch begriffen haben, wofür die Symbole stehen. (Da die Welt zunehmend über Sublimities gesteuert wird, ist das auch zunehmend nötig). In dieser Symbolik verständigen sich die Eingeweihten – und den Feind besiegen, heißt, ihn zu studieren…

    Reply
  14. Hier der link zu meiner email mit der NASA Insel:

    http://earthobservatory.nasa.gov/IOTD/view.php?id=78415

    Reply
  15. Carsten.S

    Prominenter Schusswaffenhersteller kommt bei mysteriösem Autounfall ums Leben – nur wenige Tage, nachdem er Informationen über den Zusammenhang zwischen Psychopharmaka und Schießereien in Schulen ins Internet gestellt hatte

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mike-adams/prominenter-schusswaffenhersteller-kommt-bei-mysterioesem-autounfall-ums-leben-nur-wenige-tage-na.html;jsessionid=A6820AB88DCF05BCFA450D6E830F0FEF

    Reply
  16. Carsten.S

    Prominenter Schusswaffenhersteller kommt bei mysteriösem Autounfall ums Leben – nur wenige Tage, nachdem er Informationen über den Zusammenhang zwischen Psychopharmaka und Schießereien in Schulen ins Internet gestellt hatte
    Mike Adams

    http://www.theoutdoorwire.com/story/13575535945e844wuszf7

    Reply
  17. Libertus

    Ein Gespräch zwischen “Linken” & “Rechten”

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=JZ2Spt3qiUQ

    Reply
  18. Tony Ledo

    Ausgezeichnete Sendung, die man sehr aufmerksam verfolgen sollte. Habe oft den Kursor zurückgesetzt, um mir manches doppelt anzuhören.Hat sich gelohnt!

    Reply
  19. Tony Ledo

    Isaac Newton, Roger Bacon, Leibnitz und viele andere, die sich der Wissenschaft verschrieben haben und historisch gesehen, einige der Wissenschaften, die wir heute als MINT zusammenfassen und als grundlegend für das Fortkommen unserer gesellschaften halten, waren auch leidenschaftliche Okkultisten und Mitglieder von Geheimgesellschaften.

    Das erscheint zunächst ein Widespruch zu sein, ist es aber nicht. Betrachtet man sich die Aspekte zeremonialer Magie, die die Praxis jener Zeit trifft, kann man schnell feststellen, dass die Hernagehensweise wie ein modernes wissenschaftlcihes Experiment anmutet: ein fester Set amn Instrumenten und Gegenständen, einen festen Versuchsaufbau, eine Messung (versicherung) der unterschiedlichen Stationen innerhalb des Experimentes. Geringste Abweichungen können das Ergebnis verfälschen wie insgesamt gefährden. In beiden Operationsmodi geht es darum, der Natur etwas abzuzwingen bzw. aufzuzwingen, um ihr ein Geheimnis zu entreißen, das Macht über sie verspricht.

    Wissenschaft kann durchaus als logische Fortsetzung der Magie verstanden werden – insbesondere der Alchemie. Moderne Physiker oder Mediziner bezweifeln überhaupt nicht, dass sich okkulte Phänomene und streng den beobachtbaren Naturgesetzen entsprechende wissenschaftliche Arbeitsweisen ergänzen können. Manche trachten geradezu nach deren Synthese. Etwas, das nicht ohne Grund unter den Teppich gekehrt wird. … Daher nochmals das Lob: sehr gute Sendung!!!

    Reply
    • LikeBehindTheAsh

      Auf einer Internetseite, also nicht wirklich eine 100% Quelle
      stand mal geschrieben das im 3.Reich A.Crowley, Gurdjeff und
      andere Okkultisten,Magier und Hexer und was weiß ich nicht alles, sich traffen um sich über die MACHT zu unterhalten.

      Da verrecken Menschen niederer Hierachie im Konstrukt Nation und Religion und die Herren Hurenbumbser Drogensau Bonzenschweine haben das Problem mit einer Wahrnehmungsstörung die sie sich als Macht bestätigen.
      Wenn man sich nur über Crowley bildet und dann über die MarkMasonHall stolpert mit so Schilderungen das die 1900 rum
      mit 22 oder 25 Jahren mit einem Zauberstab durch London laufen und Menschen verhexen wird´s mir schon anders.

      Aber OK. Wer auch immer das Ding dort oben aus dem All
      zu uns auf die Erde beschwor(H.P.L.). Ich war´s nicht.

      Reply
  20. Wieder einmal eine sehr informative Sendung weiter so!

    Reply
  21. Agent Orange

    Magie soll ein modernes wissenschaftliches Experiment sein?
    Der Natur ein Geheimnis entreißen, um Macht über sie haben? Wissenschaft soll Magie sein? Okkultismus u. Naturgesetze?
    Was für Pilze braucht man dafür, Tony?

    Reply
    • Tony Ledo

      @ Agent Orange – – Ich frage mich eher, was für Pilze man dafür braucht, um zu behaupten, ich hätte behauptet “Magie soll ein modernes wissenschaftliches Experiment sein” und nicht zu kapieren, worum es in der Sendung überhaupt ging.

      Sorry, bin etwas humorlos heute und unterstelle dirwahrscheinlich zu Unrecht etwas, das liegt vor Allem daran, weil ich einige der Scheißkerl-Eiskallt-Kommentare zu Kinder- und Menschenhandel etwa ab #17 ala “Ich halte es aber hier in westlichen Ländern für absolute Einzelfälle” – hier: http://forum.spiegel.de/f22/gekuerzter-ard-thriller-ueber-kinderhandel-zu-pessimistisch-fuer-die-primetime-80210-2.html gelesen und mir dne Film danach mal angesehen habe.

      Geil auch: “”Pädophilen-Puffs” sind genau so real wie Kampfsterne im Weltraum, Ninjas die über fünf Häuser springen können, Rambos die im Alleingang die vietnamesische Armee elemenieren, Autos, die über Schluchten springen und dann unbeschädigt weiterfahren, oder Autos die bei dem kleinsten Anlass in einem Feuerball explodieren, Geheimagenten die aus einem fahrenden Schnellzug springen und dann ohne blaue Flecken weiterkämpfen, usw.

      Die Menschen in Deutschland können anscheinend nicht mehr zwischen Realität und Fiktion unterscheiden. Traurig dieser Realitätsverlust!”

      Ich erinnere diesbezüglich an die Sachsen-Sumpf-Affäre, die heute noch kein Ende gefunden hat und derzeit weiterläuft, dass die von minderjährigen Zwangsprostituierten unter Eid angegebenen Freier prominenterer Herkunft nun wegen Verleumdung gegen die Ex-Zwangsprostituierten klagen, obwohl der Sachverhalt zugunsten der Aussage der Mädchen längst klar ist. Allerdings offensichtlich nicht klar, wenn man einen gewissen namen trägt. Siehe den perversen BBC-Ritter aus England.

      Im Querschnitt zu lesen, was ein Kinderleben hier wert ist: Ist Kindesmissbrauch kein Massenphänomen und überall anzutreffen, so dass es uns den Latte Machiatto im Sonnenschein optisch versauen könnte, juckt es doch nicht, was?!

      Die Länder schicken gemeinsam UNO-Truppen mit der Begründung des Verstoßes gegen Menschenrechte los, aber den stinkenden Müll im eigenen Zimmer bringen sie nicht raus.

      Reply
      • Agent Orange

        Tony, jedenfalls hast Du geschrieben: “Betrachtet man sich die Aspekte zeremonialer Magie, die die Praxis jener Zeit trifft, kann man schnell feststellen, dass die Hernagehensweise wie ein modernes wissenschaftlcihes Experiment anmutet”.
        Und zu behaupten, ich hätte nicht verstanden, worum es in der Sendung ging, ist schon allerhand! Pillepalle – sorry.

      • Tony Ledo

        “Betrachtet man sich die Aspekte zeremonialer Magie, die die Praxis jener Zeit trifft, kann man schnell feststellen, dass die Herangehensweise wie ein modernes wissenschaftlcihes Experiment anmutet”.

        Grenau so ist es. Macht über Dämonen zu gewinnen und ihnen etwa abzupressen, wo Schätze vergraben wurden, erfordert eine genaue Einhaltung von Regeln, um die Regel, dass bestimmte Dämonen ihnen bekannte Geheimnisse über verborgene Schätze preisgeben, bestätigen soll . Kurzum, der Aufbau der Beschwörung ist enem Aufbau eines wissenschaftlichen Experimentes im Formalen nicht unähnlich. Es geht darum, eine Regel zu bestätigen und den entsprechenden Gebrauch und Nutzen daraus zum eigenen Vorteil zu ziehen.

        Lise mal zeitgenössiche Schriften: Dr. Johann Faust, Manual-Höllenzwang. Faust, Dr. Johann: Ägyptische Schwarzkunst – Geister-Commando, De Occulta Philosophia. Drei Bücher über die Magie von Heinrich Cornelius Agrippa von Nettesheim , Die Henochische Magie nach Dr. John Dee, etc..

        Mit der Alchemie strebt Magie nach Transformation – wie die Anwendung der Wisenschaften, wenn es darum geht, den Menschen zu vervollkommnen. Derzeit aktuell:
        “Ein Biologe spielt Gott. Mit Hil­fe der syn­the­ti­schen Bio­lo­gie will Ge­or­ge Church Ne­an­der­ta­ler klo­nen und vi­rus­re­sis­ten­te Men­schen schaf­fen.'”‘Die Tech­nik schrei­tet so ra­sant vor­an wie noch nie’, sagt der ame­ri­ka­ni­sche Gen­for­scher im SPIE­GEL-Ge­spräch.” aus SpOn.

        Magie isz aber kein modenes wissenschaftlliches Experiment, sondern das moderne wissenschaftliche Experiment ist eine Fortsetzung der Magie.

        Das ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen, oder?

      • Agent Orange

        Ja, alles klar und danke für die Literaturhinweise.
        Welche verborgene Schätze, glaubst Du, werden das wohl sein? Und welche Dämonen sind das, die davon wissen, haben die Namen oder Bezeichnungen?
        Die Biologen und Wissenschaftler dürfen ruhig Gott spielen und versuchen, Menschen mit Magie und Alchemie durch Transformation zu vervollkommnen. Mit syn­the­ti­scher Bio­lo­gie mögen sie auch Ne­an­der­ta­ler klo­nen und vi­rus­re­sis­ten­te Men­schen schaf­fen können. Gegen die Natur kommen sie mit ihrem Hokuspokus ja eh nie an.

      • Zitat:
        “Mutter Natur ist keine Nutte die Spurt, sie macht die Menschheit kaput wenn sie furzt”

        Autor: vergessen

  22. LikeBehindTheAsh

    Wegen Raumfahrt

    http://de.wikipedia.org/wiki/North_American_X-15

    &

    http://www.youtube.com/watch?v=skG5ioabGVQ

    Ob die Boeing X-37 wegen dem X sich in diese Reihe anschliest ?

    Reply
  23. Habe mir 2001 jetzt nochmal angesehen.
    Als der Primat diesen “Bewusstseinssprung” mit dem Knüppel hat, :-)
    wird Strauss´s Also, sprach Zarathustra gespielt, nach Nietzsche, in dessen Werk der Gedanke des Übermenschen vorkommt.

    http://www.youtube.com/watch?v=g9JUQN3NFCE

    Reply

Leave a Comment