Boot Fail! Totalausfall Bundeswehrstiefel-Nachbau

Klicken sie auf die Fotos für eine Vergrößerung Wir testen für den Recentr-Shop völlig agnostisch kreuz und quer Produkte, von günstigen Artikeln bis zu Premium-Modellen. Normalerweise bekommt unser Publikum...

Klicken sie auf die Fotos für eine Vergrößerung

Wir testen für den Recentr-Shop völlig agnostisch kreuz und quer Produkte, von günstigen Artikeln bis zu Premium-Modellen. Normalerweise bekommt unser Publikum nur das zu sehen, was wir auch ausdrücklich empfehlen, alles andere landet ganz einfach auf dem Plunder-, Tand und Tinnef-Stapel oder sogar der Wall of Shame.

Dabei kann man eigentlich schön viel lernen von Produkten, die einen nicht gerade beeindruckt haben! Beispiel: Ein Nachbau des klassischen Bundeswehr-Stiefels, im Neuzustand optisch kaum vom Original zu unterscheiden, sehen nach 3 Jahren leichter (!) Benutzung aus, als hätte sie Jack Bauer mit Elektrowerkzeugen gefoltert.

Das Profil ist fast vollständig verschwunden, riesige Löcher lassen Wasser eintreten und die Schnürsenkelschlaufen aus Metall lösen sich vom Leder. Wirklich bequem war er – wie das Original – nie und nur mit Einlagen zu verwenden ohne nach 100 Meter Blasen zu riskieren.

Nach Adam Riese: Wenn man für Stiefel 50% weniger ausgibt, diese aber nur ein Viertel so lange halten wie die teureren, war es ein Schuss in den Ofen.

Klicken sie auf die Fotos für eine Vergrößerung:

 

Categories
Shop
0%-Finanzierung

RELATED BY

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.