UPDATE: MP3 und Video-Stream der IKTV-Livesendung vom 17. Oktober

Wir wissen aus der Geschichte, was für eine Anziehungskraft moderne Bewusstseinskontrolle auf Massen ausübt. Außerdem wissen wir von moderner Technologie die beeindruckend klingt und gegen die sich das Individuum...

Schwerpunktthema der Sendung war Bewusstseinskontrolle in der Neuen Weltordnung:

Wir wissen aus der Geschichte, was für eine Anziehungskraft moderne Bewusstseinskontrolle auf Massen ausübt. Außerdem wissen wir von moderner Technologie die beeindruckend klingt und gegen die sich das Individuum scheinbar nicht wehren kann: Elektromagnetische Felder, neue Drogen, Viren die Rezeptoren in unseren Gehirnen beeinflussen sollen.  Aber warum funktioniert Bewusstseinskontrolle genauso hervorragend wenn keine moderne Technologie oder schier unerschöpfliche Geldmittel verfügbar sind?

Eine MP3-Datei der Sendung finden sie hier und hier.

Falls sie Probleme haben, die Sendung in dem eingebetteten Player zu sehen, gehen sie auf unsere Kanal-Seite http://www.ustream.tv/channel/infokrieg-tv.

Categories
Uncategorized
55 Comments on this post.
  • Reinickendorfer
    19 Oktober 2010 at 18:49
    Leave a Reply

    Ich kann Alexander ohne Probleme verstehen in Bild und Ton!
    Ich finde es persönlich sehr gut das es solch ein HP gibt!
    Bitte weitermachen.

    Gruß
    Reinickendorfer

  • Carlitos Amsel vom Holunderstrauch
    19 Oktober 2010 at 11:05
    Leave a Reply

    Würde mich wirklich mal interessieren, wie viele Leute zustimmen, dass heutige Gesellschaften massiver Gedankenkontrolle unterliegen, aber dennoch Fernsehen gucken …!

  • horst_264
    18 Oktober 2010 at 23:01
    Leave a Reply

    Hey Alex!

    Für den mp3 Upload empfehle ich Dir http://multiupload.com/ .

    Der läd dann automatisch zu Rapidshare, Megaupload, deposit, hotfile, Zshare und uploading hoch.

    Desweiteren gibt es dort einen weiteren multiupload download bei dem man sofort ohne Wartezeit runterladen kann.

  • blechtrommler
    18 Oktober 2010 at 21:42
    Leave a Reply

    inhaltlich sehr schwarz-weiss; aber das ist auch eine frage der lebenserfahrung;

  • kojote
    18 Oktober 2010 at 21:10
    Leave a Reply

    Hi

    Danke für den schnellen upload der mp3. Es War wiedermal `ne sehr gute Sendung .. aber: Streiks in ‚EU‘-Ländern, Merkel und der Csu-Typ bekennen sich offen zu Problemen.. die sie selbst verursacht haben .. und positionieren sich medienwirksam (trifft zwar in Teilen auch mindcontrol.. aber nicht so, dass man die Sendung Neulingen vorspielen kann).
    Vielleicht ist es nur mein Wunsch,.. mach doch mal Bitte `ne Sendung zu dEUtschland und allem , was damit zusammen hängt (ich kenn ja einige Fakten, möchte aber gern anderen ‚leichte Kost[also audio]‘ anbieten können ).

    Vielen Dank,

    Peace

  • blechtrommler
    18 Oktober 2010 at 19:49
    Leave a Reply

    scharf stellen – der hintergrund ist scharf, der vordergrund nicht (automatik – einstellen m i t und auf sprecher).
    licht dimmen oder, noch besser, vordergrund indirekt beleuchten. dann weniger kontrast und keine „augenringe“ mehr.
    aber kein meckern – schon sehr gute tv-alternative!;-)

  • emarkus
    18 Oktober 2010 at 19:21
    Leave a Reply

    Wollte mir die Sendung gerade anschauen, aber mit Kopfhörer wird man da einseitig Taub!

    Musste erstmal den Sound des Videos nachbearbeiten…

  • Beobachter
    18 Oktober 2010 at 16:45
    Leave a Reply

    Bei mir haben die Analytiker ganz wissenschaftlich eine HSP-Persönlichkeitsstruktur (High Sensitive Person) ausgemacht und wollten das ich wie andere Menschen, das „Problem“ mit einem wissenschaftlich erprobten Mittelchen bekämpfe. Irgendwie war ich noch so klar und das „Geschwaffel“ der Experten konnte mich nicht überzeugen, als weiteres Versuchstier zu enden. Ich habe kurze Zeit darauf angefangen Yoga und Meditation zu praktizieren und mein Leben ist dadurch viel ausgeglichener geworden. Leider hat die „Esoterik“ einen heftigen Beigeschmack erhalten und sorgt sehr oft für Abneigung. Die hilfreichen Techniken sind nahezu aus dem Konzept gerissen worden und der Markt ist mit viel Müll angehäuft. Nützliche Informationen sind schwer zu finden. Für mich ist dies eine gewollte Situation und ein System kann erfolgreich agieren, wenn die Schafe sich mit allem anderen beschäftigen, außer mit sich selbst. So bleibt eine gefügige Masse, die sich gern von sich ablenken lässt und bequem in die gebotenen Attraktionen eintaucht.

  • sigurd
    18 Oktober 2010 at 16:44
    Leave a Reply

    @KPAX
    ” Einige Hörer werden auch folgenden Satz noch verstehen:
    Diese Menschen schließen die Augen, denn das Licht des Morgensterns ist hell und blendend. ”

    Das Zitat unterstreicht nur das was der Zuhörer vorher geschrieben hat.

    Mit „Morgenstern“ wird manchmal auch Luzifer assoziiert. Viele Menschen tendieren dazu betriebsblind zu werden, wenn sie sich nur aus einer eigenen Quelle informieren.

    Irgendwann gerät man in ein soziales Umfeld, dass eine ähnliche Weltsicht hat, man ließt die in der Kirche oder dem Kult empfohlenen Bücher und dementsprechend ändert man sich auch selbst.Dies kann ich immer weider beobachten, sowohl bei Christen als auch bei sog. Esoterikern, die dies dem Wortursprung nach ja gar nicht mehr sind, da diese „Lehre“ ja für jeden offen zugänglich ist.

    Gegen diese Beeinflussung würde nur helfen immer Darstellung und Gegendarstellung zu lesen, Literatur von dem Kult und solche gegen sie sowie um Objektivität bemühte Bücher von Dritten.

  • KPAX
    18 Oktober 2010 at 13:34
    Leave a Reply

    @Noyakin
    “ Einige Hörer werden auch folgenden Satz noch verstehen:
    Diese Menschen schließen die Augen, denn das Licht des Morgensterns ist hell und blendend. “

    Genau das stört mich an dieser ganzen Eso-Scheisse.
    Immer diese Effekthascherei und Wichtig- Gehiminstuerei.
    Sag doch was das mit dem Morgenstern auf sich hat,wahrscheinlich wieder so eine aufgeblähte TrivialScheisse–sorry–
    Das war eine rhetorische Frage,es intressiert mich nicht die Bohne.
    Alex hat aufgezeigt was Kulte seit jeher gemein haben und wie sie Menschen aller Schichten zwecks Kontrolle manipulieren.
    Wie weit man diese Manipulation „perfektionieren“ kann,hat Alex im 1.Einspieler eindrucksvoll vorgeführt.
    Sehr wichtige Sendung.

    • Kritikdenken
      20 Oktober 2010 at 23:51
      Leave a Reply

      Der Morgenstern ist Luzifer, und zwar in der Rolle des Lichtbringers, vor seinem Fall. Luzifer ist deshalb nicht mit Satan gleichzusetzen. Das freimaurische bzw. Esoterische Denken glaubt dass es einen Herrn dieser(unserer) Welt gibt, genannt der Demiurg. Wahrscheinlich ist das Luzifer.
      Die richtige Esoterik, (also nicht die „Licht&Liebe“ schreienden Vertreter,) lehrt die Hermetik als Weltanschaung

  • Carlitos Amsel vom Holunderstrauch
    18 Oktober 2010 at 12:24
    Leave a Reply

    Der Typ in dem Video dort oben, der von „Heavens Gate“ mit der Glatze und seinem überirdischen Geschwafel, der ist eindeutig nicht von dieser Erde! Seht ihn euch genau an. Er ist ein E.T. !!!

  • PlanB
    18 Oktober 2010 at 10:51
    Leave a Reply

    Hallo Alex,

    mal die andere Sicht der Dinge?:

    Die überwiegende Mehrheit der Menschen die ich kenne,
    sind unaufmerksam, lern- und denkfaul.

    Allerdings wollen sie alle Macht.
    Keiner will Macht abgeben aufgrund seiner intellektuellen Defizite.

    Für diesen gelenkbrechenden Spagat
    zwischen Verantwortungslosigkeit und Machtanspruch
    hat die Elite die Demokratie, Propaganda und
    das Prinzip Problem-Reaktion-Lösung erfunden.

    Das funktioniert prima,
    da sich die Leute sehr wichtig fühlen,
    wenn sie mit Ihrer Stimme auch Ihre Macht abgeben.

    Hinterher jammern sie manchmal noch,
    wenn in ihrem Namen wieder gegen ihre Interessen entschieden wurde.

    Dank freiwilliger TV-Verblödung und nahrungsbedingter geistiger Degeneration stört das aber kaum noch einen.

    Mir scheint die unverantwortliche Mehrheit der Menschen
    ein größeres Problem zu sein als die Eliten!

    Übernehmt selbst Verantwortung und die Kontrolle Eures Bewußtseins.

    Herzliche Grüße, PlanB

  • MorningAgain
    18 Oktober 2010 at 8:53
    Leave a Reply

    hey macht ihr eigentlich noch police state 4 in deutscher syncro?

  • observer
    18 Oktober 2010 at 2:10
    Leave a Reply

    wollte mir grad die heutige sendung anhören. doch mitten im laden brach die verbindung zu infokrieg.tv [208.64.123.254] ab. genutzter anbieter: t-com.

    ein ping über die windows kommandozeile war nicht erfolgreich. daraufhin habe ich einen ping über meinen server durchgeführt – erfolgreich. anbieter: hetzner.

    nun machte ich über windows einen tracert. ergebnis: abbruch beim 10. abschnitt ip 208.64.120.17

    nun wird es lustig. ich wechselte die verbindung. diesmal vodafone-umts. ergebnis: infokrieg.tv konnte erfolgreich besucht werden!!

    gerade abermals über t-com dsl versucht: wieder ohne erfolg.

  • horst_264
    17 Oktober 2010 at 23:31
    Leave a Reply
  • Stiefelolm
    17 Oktober 2010 at 22:16
    Leave a Reply

    @Pluralist, Die sache mit der schlange im Paradies ist meiner ansicht nach archetypisch zu deuten. Das heist du musst etwas abstrahieren. Luzifer bringt in der Bibel den Menschen quasi die „Erkenntniss von gut und böse“, also die entscheidungsfreiheit zwischen diesen beiden Gegensätzen. Ich meine es ist das was die Globalisten meinen wenn sie Ihn als Erkenntnisbringer usw. anbeten. Eine Paralele dazu finden wir zum Bleistift Bei den alten Babiloniern

    Dort gibt es den Guten Ahura Masda der die Menschen frei zwischen gut und böse wählen lässt. Er hat aber einen Bösen Zwilling, Ariman. Dieser wohnt im „dunkel des hauses der Lügen“ Und verleitet die Menschen Subtil dazu sich vom guten abzuwenden und ihre Menschlichkeit abzulegen, quasi auszutrocknen, und wird am Ende von Ahura masda mit dem Erlöser Saoschjant besiegt. Diese Archetypischen Einflüsse des Bösen Sind es im grunde, die von den new age leuten verehrt werden.

    Es steht doch in der Bibel: “ viele werden kommen und sagen sie seien Jesus“. Und in der Offenbarung Verfällt die Menschheit 2 bösen wesen. Was für eine Paralele zur heutigen welt, Wo man ständig arimanisch belogen und betrogen wird und Luziferisch gegen die mitmenschen aufgehetzt wird.

    Und so einen falschen erlöser (Die NWO) erwarten die kerls wohl.

  • kojote
    17 Oktober 2010 at 21:57
    Leave a Reply

    Hi Alex und Team, könntest du bitte `ne ca.-Angabe machen wann die mp3 kommt? Über 700mb sind doll heftig.
    danke
    P´z

  • Markus P.
    17 Oktober 2010 at 21:16
    Leave a Reply

    Welch bescheuerte Anzeigen während des Streams laufen.

  • German Skywatch
    17 Oktober 2010 at 20:01
    Leave a Reply

    Hallo Alex,

    wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für Deinen Einsatz bedanken. Wir hoffen das Du in der Zukunft weiter Erfolg haben wirst, weiterhin alles Gute von uns aus Niedersachsen.

    Das German Skywatch-Team

  • Noyakin
    17 Oktober 2010 at 19:38
    Leave a Reply

    Das nächste Mal bitte vollständig vortragen, ich fasse mich schon so kurz wie möglich. Danke.
    Ich schrieb:
    „Hallo Alex,

    Klasse Sendung, Videoeinspielung klappt gut.
    Ich möchte auf Folgendes hinweisen:

    „Wovon man nicht reden kann darüber muss man schweigen.“

    Bitte sei so ehrlich wie Wittgenstein und urteile nicht über Erfahrungen, die du nicht teilen kannst.
    und
    Ja, du hast recht, die meisten Kirchen werden zur Kontrolle benutzt. Ich habe bereits oft mit Christen, Muslimen, Mormonen und den Zeugen Jehovas gesprochen und ich muss sagen, dass mir dabei noch keine bösen Menschen begegnet sind wohl aber solche, die den Rahmen ihres Weltbildes nicht weiter ausdehnen wollen oder können.
    Schließlich vertrauen sie irgendwann nur noch Mitgliedern der eigenen Kirche und neue Informationen nehmen sie nur noch aus den organisationseigenen Medien auf. Wenn man nun die Führungspositionen kontrollieren kann, so hat man bald eine Herde Schäfer.
    Und trotzdem gilt: Namasté !

    Einige Hörer werden auch folgenden Satz noch verstehen:
    Diese Menschen schließen die Augen, denn das Licht des Morgensterns ist hell und blendend.

    Ansonsten: Weiter so ! toi toi toi…“

  • Soundchiller
    17 Oktober 2010 at 19:32
    Leave a Reply

    Hier noch mal der gesamte Text:

    Hallo Alex,

    Habe dazu geschalten als du wieder mal dabei warst einen dieser Esoterikfilme zu zerpflücken 🙂

    Also gleich mal vorne Weg, die Wissenschaft arbeitet mit Modellen und Abstraktionen, bei denen man sich auf wesentliche Parameter konzentriert. Daran kann man dann Berechnungen vollführen und die aufgestellte Theorie durch überprüfbare Experimente ein Fundament verleihen.

    Die Quantentheorie ist ein wellenmechanisches Modell, welches sich mit den sogenannten Mikrokosmos, also sehr kleinen Teilchen der Materie beschäftigt. Am bekanntesten ist das Doppelspaltexperiment mit den Photonen.

    Dieses liefert zum einen ein Zusammenhang zwischen Ort und Impuls.

    Ein breites Wellenpaket wird von wenigen Sinuswellen geformt, weshalb die Information über den Impuls genauer und sein Wert schärfer ist.

    Gleichzeitig steht aber eine breite Welle für viele mögliche Aufenthaltsorte des Photons und damit für eine größere Ortsunschärfe

    Im Gegensatz dazu, wird ein schmales Wellenpaket von vielen Sinuswellen geformt, weshald die Information über den Impuls unscharf bleibt, der Wert des Ortes aber schärfer ist.
    Ort und Impuls stehen also in einer direkten Wechselbeziehung, je schärfer die eine Größe, desto unschärfer ist die Andere.

    Deshalb zeigt sich das Wellenmuster nicht, wenn gemessen wird.
    (Ein Feld auf dem Detektorschirm, der Ort ist scharf, die Bewegung unscharf, da der Wellencharakter nicht erkennbar ist)und erscheint wieder wenn nicht gemessen wird.
    (Fünf Bereichsfelder auf denen die Photonen auftreffen können, machen den Ort unschärfer, allerdings lässt sich aus dieser Darstellung der Impuls als Welle charakterisieren.)

    Daraus ergibt sich das in dem wellenmechanischen Modell ein Materieteilchen nur mit einer Aufenthaltswahrscheinlichtkeit angegeben werden kann, wenn nicht gemessen wird.

    Man könnte dies auch mit dem Ton eines Instrumentes vergleichen, eine Schwingung ist einer Frequenz, welche eine Welle formt, wenn ich ein langen Abschnitt des Wellenmusters bertachte, kann ich die Frequenz und dadurch die Tonhöhe erkennen (wie bei einer Messung – scharfer Wert),

    habe ich aber nur einen kleinen beliebigen Ausschnitt des Wellenmusters, ist die Frequenz und die Tonhöhe nicht mehr erkennbar (der Wert ist unscharf) aber ich kann genau sagen an welcher Stellen des Wellenmusters ich mich befinde (Ortsschärfe).

    Das Ergebnis der Quantentheorie resultiert also aus der nicht linearen Betrachtung bzw. den mathematischen Gesetzen von Wellengleichungen.

    Dennoch ist das Quantenexperiment ein wichtiges physikalisches Grundlagenexperiment und führte uns dem Geheimnis der Materie ein Stück näher.

    Verhalten bei größeren Teilchen

    Das Experiment wurde ebenso mit Elektronen, Atomen bis hin zu Phölerenen durchgeführt. Phölerennen bestehen aus 60 Kohlenstoffatomen, habe eine runde Form und besitzen iom Gegensatz zu den Photonen nicht nur riesige Objekte, sondern besitzen im Gegensatz zu ihnen auch Masse. Das heißt sie sind Materie.

    Das bedeutet die kleinen Materieteilchen befanden sich in Superposition, wenn ihr Aufenthaltsort nicht gemessen wurde. Damit bestätigte sich die Wellennatur auch bei ganz normaler Materie, auf der Ebene der kleinsten Elemente, den Atomen.

    Aus diesen Versuchen folgt aber, dass das Verhalten kleinster Materieteilchen davon abhängt, ob wir sie beobachten. Das stellt unsere Vorstellung von Realität aber zurtiefst in Frage. Denn nach unserer Logik sollte die Welt vollkommen unabhängig von uns existieren. Und warum merken wir nichts davon in unserem Alltag?

    Diese Frage stellte sich auch Albert Einstein, der die Wahrscheinlichkeitsinterpretation der Quantentheorie vehement ablehnte und versuchte sie ab absurdum zu führen, indem er fragte: „Ob den der Mond etwa nicht da wäre, wenn keiner hin sieht?“

    Doch Einstein hatte Unrecht. Beim Experiment mit den Phölerenen, also mit normaler Materie, zeigt sich das Wellenmuster nur, wenn der Versuch in einer Vakuumkammer, also im luftleeren Raum stattfindet.in normaler Umgebung wechsel diese Teilchen mit den ähnlich großen Luftmolekülen, wodurch ständig Ortsmessungen stattfinden und sich in der Folge kein Wellenmuster mehr zeigt.

    Damit wäre auch geklärt warum wir im Alltag nichts bemerken, denn jede Form von Stößen, ob mit Luftmolekülen, Photonen stellt eine Wechselwirkung dar und löst einen Messvorgang aus.

    Jede Strahlung die in der Natur vorkommt misst ebenfalls, auch jene die wir mit unseren Augen nicht wahr nehmen können, wie die Infra rot Strahlung.

    Und deshalb ist der Mond auch da, wenn niemand hin sieht.

    Übrigens versucht die Physik bis heute vergeblich die Gesetze der Quantentheorie mit der Relativitätstheorie zu vereinen, beide sind für sich wichtige Fortschritte im Verständnis der Physik der Wechselbeziehungen von Raum, Zeit und Materie und finden auch heute praktische Anwendungen.

    Das Thema ist auf jeden Fall sehr komplex und ein 5 Minuten Zeichentrickfilm kann nur an der Oberfläche grenzen, ich empfehle hier Vorträger vom Physiker Peter Dürr

    Besten Grüße aus Berlin

    • Anonymer Feigling
      17 Oktober 2010 at 20:36
      Leave a Reply

      *Fullerene, auch bekannt als ‚Bucky-Balls‘

      Benannt nach dem Architekten Richard Buckminster Fuller

      http://www.cumschmidt.de/sm_fullerene.htm

      -Passt schon, ’nobody’s perfect!‘
      😀

      Beste Grüße aus dem Freistaat Hernals

    • Soundchiller
      17 Oktober 2010 at 23:23
      Leave a Reply

      Fullerene

      :-), ja habe das schnell teils von nem video mitgetippt. Soll mal nen Blogbeitrag draus entstehen, Danke für die Korrektur;-)

  • Raptor
    17 Oktober 2010 at 19:29
    Leave a Reply

    Hi Alex!

    Bin seit Anfang an dabei! Weiter so, empfehle dich schon sehr lange weiter!!!

    Ich könnte mir übrigens denken das dieses 2012 gequatsche für einen großen (unter falscher flagge plan) genuzt wird!

    Lg

  • Pluralist
    17 Oktober 2010 at 19:27
    Leave a Reply

    Was derzeit geschieht ist eine gezielte Umwertung des judäo-christlichen Wertesystems, zu Gunsten der New Age Ideologie, die in Kürze zur neuen Weltreligion erhoben werden wird. Es ist schockierend zu beobachten, in welcher Breite und Tiefe die Indoktrinierung der Gesellschaft voranschreitet. Selbst der freundliche Physiotherapeut von nebenan ist schon lange Träger -und aktiver Verbreiter des neuen Kults.
    Es klingt so schön, aber die Ideologie ist im Kern stark demoktratie-feindlich, fördert den Hedonismus auf allen Ebenen und ist perfekt auf die Bedürfnisse der neuen Weltordnung zugeschnitten.

    Aus innerer, judäo-christlicher Sicht ist diese Lehre in der Tat satanisch. Das Ziel ist die Vergöttlichung des Menschen, der sein Schicksal mittels magischer Praktiken selbst zum Ziel führen soll. Im biblischen Sinn ist dies das uralte Versprechen der Schlange im Paradies. Es ist dort die Doktrin Luzifers, der sich laut Bibel selbst als „Botschafter des Lichts verstellt“. Man kann dies glauben oder nicht, fakt ist, die neue Religion steht unter keinem guten Stern und stimmt mit der Definition der luziferischen Doktrin überein.

    Der gesellschaftliche Effekt dieser Lehre steht im Zeichen des Chaos. Sie macht den Menschen zum puren Egoisten, der sich nur noch auf der Ebene des subjektiven Empfindens befindet und nicht mehr auf seine Umwelt achtet. Verlasst eure Familien und Freunde, wenn sie euch im Weg stehen, tut was ihr wollt soll das ganze Gesetz sein, greift nicht in das Schicksal anderer ein (helft nicht) und bildet keine neuen Karma-Ketten, o.ä.

    Kennzeichen der neuen Lehre:

    – Synkretimus verschiedener magisch-gnostischer Lehren mit den großen Religionen (Einheitsbrei).
    – Tu was du willst ist das einzige (moralische) Gesetz
    – strikter Nondualismus, Wahrheit ist relativ; es gibt kein gut und böse, wahr und falsch, alles was du glaubst ist wahr u. alles was du tust ist richtig.
    – Panthesimus
    – Gesetz der Polarität
    – Gesetz der Anziehung
    – „Einheit statt Vielfalt“
    – Toleranz ist kein Mittel zur Friedenssicherung und muss überwunden werden zum Ziel der großen Einheit.
    – Jeder Mensch ist Gott, er müsse das nur erkennen (Transzendentalismus)
    – Quantenphysikalische Zusammenhänge, zur pseudowissenschaftlicher Untermauerung.

    Interessant ist also auch, dass diese neue synkretistische Geschwulst der judäo-christlichen, biblischen Lehre diametral entgegengesetzt ist und trotzdem, bzw. gerade deshalb im christlichen Gewande daher kommt.

    Beispiele:
    – Bleep – Film
    – The secret – Film
    – neue Offenbarungen von Jakob Lorber
    – The Work v. Byron Kati
    – Gespräche mit Gott (neue Offenbarungen v. N. Walsch)
    – Dipl. Psychologe Robert Betz (Selbsthilfe -Cds und Kurse)
    – Vertreter der transpers. Psychologie, z.B. Ken Wilber
    – „Ein Kurs in Wundern“
    – Verschiedene Vertreter der Satsang-Bewegung, z.B. E.Tolle

    Diese Überreligion wird im Uno-nahen Kreis immer populärer. Die „Earth Charter“ stellen die neuen 10 Gebote dar und werden sogar in einer neuen Bundeslade (The arc of hope) aufbewahrt. Ein neues „Vater-Unser“ darf natürlich auch nicht fehlen und ist in Form der „großen Invokation“ ebenfalls bereits gegeben.

    Helft bei der Aufklärung mit! Helft euren Bekannten und Verwandten, die bereits indoktriniert wurden und sich zum derzeitigen Zeitpunkt nicht einmal bewusst sind einem Kult anzuhängen.

  • Infoblog Media
    17 Oktober 2010 at 19:27
    Leave a Reply
  • A……
    17 Oktober 2010 at 19:24
    Leave a Reply

    Bei 1984 hat der Hauptcharakter die Chance bekommen sich einer Bewegung anzuschließen um gegen das Regime vorzugehen. Als er sich dieser anschließt „erwischt man ihn“. Nochmal die frage wer sagt mir das gerade mit unteranderem ihr gerade so eine Chance seid? Bitte nicht mit „das kannst du nie wissen“ beantworten.

    • Anonymer Feigling
      17 Oktober 2010 at 20:00
      Leave a Reply

      ‚Warum wirr gerade so eine Chance sind?‘

      Weil das hier keine organisierte Bewegung ist. Solche werden nämlich am laufenden Band unterwandert.
      Unorganisierte Bewegungen, wie unsere hier, bilden sich aus den einzelnen Personen heraus.

      Jeder lernt in kleinen Stücken die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen, und in Folge dessen das Eingreifen eines Staates zurückzuweisen.

      Es gibt keinen Anführer der bestochen werden kann, es gibt keine Anhänger die beeinflusst werden können.
      Wenn sie die Bewegung aufhalten wollen, müssen sie alle aufhalten, und fliegen somit auf -was den Rest der Menscheit gegen sie bringen würde.

      Das ist was Gandhi meinte als er sagte, daß er nur ein kleiner Mann sei. Die Leute damals aber ließen sich von den Medien durch eine Art Helden-System beeinflussen: Wann immer jemand verantwortungsvoll handelt, wird dieser medial ‚aufgeblasen‘.

      z.B. Jemand rettet einem anderen Menschen das Leben; Er ‚ist was besonderes, weil kein anderer würde sowas tun‘
      -Blödsinn!

      Verantwortlich leben heißt aufeinander zuzugehen, einander zu helfen. Nicht ‚der Staat wird’s schon regeln‘ >:P

      Wenn wir aus unserem Versteck heraus kriechen, die Mauer die wir um uns herum aufgebaut haben (um mit dem unmenschlichen täglichen Stress fertig zu werden), wenn wir die niederreissen und unser Leben in die eigene Hand nehmen: Dann werden aus Schafen wieder Menschen!

      Und das ist es was die selbst-ernannte Elite verhindern will.

      @Alexander Benesch: Ich kann noch immer kein live-streaming erhalten. Am provider liegt’s nicht 🙁
      Naja, wart ich halt auf die mp3…

  • sascha
    17 Oktober 2010 at 18:53
    Leave a Reply

    der saschi aus zweibrücken erstmal deine sendung ist der hammer schaue sie seit 3 wochen immer sonntags wegen der arbeit
    ich hatte auch so einen meister der mit der mir das selbe erzählte pilze führen dich in der evolutionskette zurück und du findest raus wer und was du bist, heute habe ich eine psychose und musste lange nach artgerrechter hilfe suchen wie kann man sich schützen denn der psychomarkt ist groß wie die unwissenheit der menschen die sich inspirieren lassen danke

  • chris
    17 Oktober 2010 at 18:53
    Leave a Reply

    Alex Benesch schweift oft in die historischen Themen wie 9/11 RAF, Anschläge unter falscher Flagge allgemein ab.
    Auch psychologische Kriegsführung erwähnt er oft ist sicher interessant.
    Dazu gehört auch die Pseudoreligion, auch wenn ich denke, dass er sie irgendwie überschätzt.
    Klar gibt es New Ager, aber es ist doch eine Randgruppe.
    Ich finde man sollte, satt es immer wieder anzusprechen mal
    auflisten und auch die Bücher damit in Vernindung bringen als Leitfaden.

    • Kritikdenken
      20 Oktober 2010 at 23:31
      Leave a Reply

      New Age ist keine Randgruppe! Hier ein paar Buchtitel die ich in den 80ern/90ern gelesen habe:
      Die Macht der Gedanken, Die Prophezeiungen von Celestine, Krankheit als Weg, Gespräche mit Seth etc.etc. Nun ein paar „seriösere“ Bücher: Die chinesische Gnosis, Der Kommende neue Mensch,Die ägyptische Urgnosis.
      Nein, ich bin kein Freimaurer, kein Esoteriker oder Okkultist!!

  • pi0xer
    17 Oktober 2010 at 18:13
    Leave a Reply
  • A……
    17 Oktober 2010 at 18:13
    Leave a Reply

    Ich bleibe Kritisch und frage habt ihr diese Liste auch? 🙂

    • Gedankenverbrecher
      17 Oktober 2010 at 18:19
      Leave a Reply

      Welche Liste meinst Du?

  • Gedankenverbrecher
    17 Oktober 2010 at 18:12
    Leave a Reply

    Ach so, Gehirnwäsche in Religionen ist heute also das Hauptthema. Da gibt’s natürlich vieles. Aber neben den ganzen „Sekten“ und „Kulten“ sollte man auch nicht vergessen, einmal das Christentum in dieser Hinsicht zu beleuchten.

  • MorningAgain
    17 Oktober 2010 at 18:03
    Leave a Reply

    höre in nur auf den linken lautsprecher

  • MorningAgain
    17 Oktober 2010 at 18:03
    Leave a Reply

    höre in nur auf den linken lautsprecher

  • No Name
    17 Oktober 2010 at 18:02
    Leave a Reply

    Alex, sprich mal bitte mehr ins Mikro oder dreh das Ding mal richtig auf! Die Einspieler haben eine sehr gute Lautstärke, du wirst aber immer leiser!

    Grüße

  • SpocC
    17 Oktober 2010 at 18:00
    Leave a Reply

    Das Thema finde ich allerdings nicht so wichtig, dass die Typen, z.B. die Frau bei der AZK bekloppt sind, merke ich auch so.

  • Sven
    17 Oktober 2010 at 17:50
    Leave a Reply

    Beim eingespielten Video kommt auf beiden Seiten TON !!!

  • A……
    17 Oktober 2010 at 17:45
    Leave a Reply

    Kritik bzw. Kritische Fragen/Aussagen verträgt wohl kein Mensch.

  • Sven
    17 Oktober 2010 at 17:42
    Leave a Reply

    Schade, die letzten male hatte ich nur 2x kurze Aussetzer, aber heute alle 30-60 Sekunden :-(.

    • NameBMika
      17 Oktober 2010 at 18:07
      Leave a Reply

      Hey Sven,
      ich hatte bis heute noch nie ausfälle, aber heute geht gar nix.
      Hast Glück, dass die Aussetzer NUR alle 30 Secunden kommen.
      Bei mir gehts höchstens 5 Secunden!
      Bis sowas von abgenervt, das kannst du glauben!
      Gruß :-/

  • SpocC
    17 Oktober 2010 at 17:36
    Leave a Reply

    Heute nochmal besseres Licht und bessere Auflösung, kann so bleiben. Aber das Umdrehen sollte vermieden werden, also entweder Kamera umstellen oder umbauen.

  • Sven
    17 Oktober 2010 at 17:34
    Leave a Reply

    Habe gerade das Buch Kapitalismus Komplott zu Ende gelesen und höre rein, aber es kommt nur rechts ton (bei Infokrieg TV), bei allen anderen Seiten und Anwendungen kommt Ton aus beiden Lautsprechern.

    HILFE

  • Gedankenverbrecher
    17 Oktober 2010 at 17:27
    Leave a Reply

    @Petra Raab:

    Was Alex angeht, finde ich daß er immer dann besser wird, wenn er nicht gerade versucht Alex Jones nachzuahmen. In Deutschland gibt es genug interessante Themen.

  • Christian
    17 Oktober 2010 at 17:24
    Leave a Reply

    @naich. Ja danke daran lags!

  • A……
    17 Oktober 2010 at 17:21
    Leave a Reply

    Hallo, ich habe mich schon immer mit den Themen die ihr behandelt beschäftigt. Ich war 15 da hat es angefangen und ich hab rumerzählt in Deutschland würde die gleiche Korruption sowie Kriminalität herrschen wie in anderen Ländern auch. (ich habe das gemerkt weil wir Spätaussiedler sind und unsere Familie immer zurück nach Ukraine fuhr um Verwandte zu besuchen) Kleinere ich sag mal Verbrechen wie das Ausländer keine Kredite bekommen oder vor Gericht wurden einheimische sag ich mal gegenüber den hinzugezogenen bevorzugt werden. Waht ever, 2 Jahre später wurde ich von einer Sozialpädagogin darauf hingewiesen das ich Schutzgeld erpresse würde in unsere kleinen Gemeinde ich war 17 und ein ganz normaler junge wie jeder andere. Seit dieser Zeit und durch diese kleinen Ereignisse bin ich sehr kritisch geworden.
    So wer garantiert mir das ihr du und Oliver nur als Beispiel, nicht dafür da seid rauszufinden wer gegen das Regime ist. Nur als Beispiel du machst Werbung für eine Sache die 370 Euro kostet und mich rettet falls die Welt untergeht bzw. eine Katastrophe passiert.
    Außerdem hast du mal Abwertig über Krischnamurti gesprochen, hast du dir die Sachen angesehen oder gelesen von ihm. nehmt euch nicht das Recht zu urteilen ohne zu wissen was oder wenn ihr beurteilt.

  • Christian
    17 Oktober 2010 at 17:11
    Leave a Reply

    Habt ihr Sound? Während dem Video hatte ich Sound, jetzt wenn Alex spricht nicht mehr?!

    • naich
      17 Oktober 2010 at 17:20
      Leave a Reply

      Dito, nachdem ich meine anlage angestöpselt habe kann ich auch den herrn B. vernehmen.
      Hab nur einen speaker am recher (glaub der rechte!?)

    • Chief Barrituz
      17 Oktober 2010 at 17:26
      Leave a Reply

      ja, richtig, monosound rechts!

  • Gedankenverbrecher
    17 Oktober 2010 at 16:10
    Leave a Reply

    Hallo Alex,

    Du hast vollkommen recht. Viele denken beim Thema Mind Control an Hightech-Methoden, wie Gehirnimplantate oder irgendwelche Strahlenwaffen.

    Aber es gibt viel effektivere, lange erprobte und bewährte Methoden. Meistens basieren diese Methoden auf Bestrafung und Belohnung oder auf die Erzeugung von Angst.

    Drogen, Elektroschock und sensorische Deprivation sind sehr effektiv, wenn es darum geht einem Menschen den Willen zu brechen.

    Auch Verhaltenspsychologische Erkenntnisse wie z.B. die Experimente von Iwan Petrowitsch Pawlow (bekannt durch seine Experimente mit Hunden) spielen bei der modernen Form der Konditionierung eine entscheidende Rolle. Pawlow hatte herausgefunden, wie man einem Hund eine bestimmte Reaktion auf einen Schlüsselreiz ankonditionieren kann. Und was bei Hunden funktioniert, funktioniert genau so gut beim Menschen.

    Die Frage, die wir uns hier alle stellen müssen ist folgende: Wollen wir einen „therapeutischen Staat“ wie in Aldous Huxley in „Schöne neue Welt“ oder George Lucas in „THX 1138“ aufgezeigt haben, oder wollen wir unsere Individualität und körperliche und psychische Integrität behalten?

    Für viele mag das Thema wie Science Fiction klingen. Aber man sollte sich mal anschauen, was die Psychiatrie heutzutage schon alles macht und wie der Staat deren menschenverachtende Praktiken zulässt und sogar unterstützt. Auch wenn viele vielleicht denken mögen, das ginge sie nichts an, weil Psychiatrie ja nur etwas für „psychisch Kranke“ sei: Schaut Euch mal um und ihr werdet sehen, wie z.B. heute schon Kinder reihenweise gezwungen werden, Ritalin zu schlucken. Ihr werdet auch sehen, daß es die politische Psychiatrie nicht nur in China, sondern auch in Deutschland gibt. Wer den Fall noch nicht kennt, sollte sich einmal darüber informieren, wie es dem ehemaligen Steuerfahnder Schmenger erging…
    In der modernen Psychiatrie geht es nicht darum, Krankheiten zu heilen, sondern darum, Menschen gefügig zu machen. Nebenbei ist dies auch ein multi Milliarden Euro Geschäft.

    Mein Fazit: Die Kontrolle über das Bewußtsein von Individuen ist die ultimative Form der Tyrannei.

    Hier noch ein paar Links zum Thema:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Iwan_Petrowitsch_Pawlow
    http://www.mut-zum-anderssein.de/PDF/PsychopharmakaWhitaker.pdf
    http://www.mind-control.psychoprobleme.de/
    http://www.dissidentenfunk.de
    http://www.antipsychiatrieverlag.de/artikel/biographien/sp-1993/breggin.htm
    http://igelin.blog.de/2010/10/13/kognitiv-induzierte-verzerrung-stereotypen-urteilsbildung-9606451/

    Gruß

    Der Gedankenverbrecher

    • Petra Raab
      17 Oktober 2010 at 16:59
      Leave a Reply

      „Aber es gibt viel effektivere, lange erprobte und bewährte Methoden. Meistens basieren diese Methoden auf Bestrafung und Belohnung“

      Richtig, so wie bei unseren
      Eltern.
      Genau das ist auch das Problem,
      warum „Alex“ oft hängt.
      Seine Sichtweise ist noch zu
      beschränkt.

      Trotzdem finde ich es witzig,
      dass ich ganz selten auf dieser Seite bin und zufälligerweise
      immer nur dann draufgehe,
      wenn so eine Livesendung
      anfängt.
      Dann fängt Alex immer zum
      Reden an, aber durch die
      unglaublichen Informationen,
      die er da so in seinem Kopf
      sammelt, dann weiß er oft nicht,
      was er zuerst sagen soll und
      springt deshalb schnell, so
      dass kein zusammenhängender
      Faden entsteht.
      Dennoch halte ich Alex sehr
      zu Gute, dass er, trotz seiner
      beschränkten Möglichkeiten, an
      einer Bewusstseinserweiterung
      der Menschen wirklich interessiert ist.

    Leave a Reply

    *

    *

    Neuauflage 2017

    RELATED BY

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen